Spinatsalat mit Himbeeren, Feta und Pinienkernen

Himbeeren kann ich, wie fast allen anderen Beeren auch, einfach nicht widerstehen. Das zeigt sich schon beim Pflücken – es gelangt (wenn überhaupt) nur jede zweite bis dritte Himbeere in die Schüssel 🙂

Da ich diesmal eine kleine Helferin (Danke!!!) hatte, waren wir ratzfatz mit dem Pflücken fertig und konnten uns überlegen was wir mit bzw. aus den Früchten machen wollten.

Die Entscheidung ist auf einen Salat gefallen und somit war auch schnell ein leichtes Abendessen kredenzt.

Spinatsalat mit Himbeeren,
Feta und Pinienkernen

(Rezept für 2 Personen)

100g Blattspinat
2 Handvoll Himbeeren
70g Feta
2 EL Pinienkerne
2 EL Olivenöl
1 TL Himbeeressig
Salz & Pfeffer

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten und zur Seite stellen. Blattspinat waschen und trocken schleudern. Himbeeren ebenfalls waschen.

Für das Dressing ein paar Himbeeren durch ein kleines Sieb streichen (wem die Kerne nicht stören kann sie auch mit einer Gabel zerdrücken), Olivenöl und Himbeeressig hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Feta in kleine Stücke schneiden.

Blattspinat, Pinienkerne, Feta zusammenfügen und auf Tellern verteilen. Himbeeren dazugeben und das Himbeer-Dressing darüber geben.

 

 

Alles Liebe,
Verena

 

Veröffentlicht in Rezepte

Hinterlasse deine Meinung zu: “Spinatsalat mit Himbeeren, Feta und Pinienkernen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.