Erdbeer Rhabarber Muffins mit Streusel

Die Kombination von Erdbeeren und Rhabarber finde ich genial und Streusel auf Kuchen und Co sowieso. Als ich dann gestern noch eine Lieferung Rhabarber frisch aus dem Garten meiner Mutter bekam und im Supermarkt österreichische Erdbeeren entdeckte, wusste ich, dass es an der Zeit war Erdbeer Rhabarber Muffins mit Streusel obendrauf zu backen.

Irgendwie läuft mir die Rhabarber-Saison gerade davon. Obwohl ich bereits den saftigen Rhabarberkuchen, den Rhabarber Crumble mit Vanilleeis, die Rhabarberscones mit Zuckerguss und den Rhaberkuchen mit Baiser mit Tränen gebacken habe, habe ich noch soviel vor mit diesem Gemüse.

Saftige Erdbeer Rhabarber Streusel Muffins nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Saftige Erdbeer Rhabarber Streusel Muffins von Sweets and Lifestyle

Erdbeer Rhabarber Muffins mit Streusel

Die Erdbeer Rhabarber Muffins mit Streusel sind schnell gemacht. Sie schmecken fruchtig-frisch und nicht zu süß.

Drucken
Gericht Dessert
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 9
Autor Verena

Zutaten

  • 70 g Rhabarber
  • 90 g Erdbeeren
  • 1 EL Kristallzucker
  • 1 Ei
  • 70 g Kristallzucker
  • 90 ml Buttermilch
  • 35 ml Pflanzenöl
  • 120 g Mehl
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron

Streusel

  • 40 g Mehl
  • 25 g kalte Butter
  • 1 EL Kristallzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker

Zubereitung

Erdbeer Rhabarber Muffins

  1. Das Backrohr auf 180 Grad Unter- und Oberhitze vorheizen. 

  2. 9 Papiermuffinförmchen in ein Muffinblech stellen. 

  3. Den Rhabarber waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Erdbeeren waschen, den Strunk entfernen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Beide Zutaten in eine Schüssel geben und einen 1 EL Kristallzucker dazugeben.

  4. Das Ei und Kristallzucker schaumig schlagen. 

  5. Das Pflanzenöl und die Buttermilch zu der Eimischung gießen. 

  6. Das Mehl, die gerieben Mandeln, das Natron und das Backpulver miteinander vermengen und unterheben. 

  7. Die Rhabarber- und Erdbeerstücke vorsichtig und den Teig heben. 

  8. Die vorbereiteten Muffinförmchen zu 2/3 mit Teig füllen.

Streusel

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zügig mit den Fingern zu Streuseln kneten.

  2. Die Streusel auf den in den Muffinförmchen befindlichen Teig verteilen.

  3. Die Erdbeer Rhabarber Muffins für ca. 20 Minuten backen. Stäbchenprobe.

  4. Anschließend aus dem Backrohr nehmen und vollständig auskühlen lassen.

Tipp

Buttermilch: Sollte keine Buttermilch zuhause sein, einfach einen großen Spritzer Zitronensaft (ca. 1,5 TL) zur normalen Milch hinzugeben und für 5 Minuten stehen lassen.

Erntefrischer Rhabarber und Erdbeeren fuer die Erdbeer Rhabarber Muffins mit Streusel von Sweets and Lifestyle

Rezept fuer Erdbeer Rhabarber Muffins mit Streusel obendrauf von SweetsandLifestyle

Leckere selbstgemachte Erdbeer Rhabarber Streusel Muffins nach einem Rezept von SweetsandLifestyle

Leckere, saftige Erdbeer Rhabarber Streusel Muffins nach einem Rezept von SweetsandLifestyle

Die Muffins schmecken lecker fruchtig und sind nicht zu süß!

Seid Ihr auch Rhabarber Fans?

Alles Liebe,
Verena

Veröffentlicht in Rezepte

Hinterlasse deine Meinung zu: “Erdbeer Rhabarber Muffins mit Streusel

  1. Rhabarber mit Streuseln gab's bei mir auch schon 🙂 Leider waren damals aber noch keine Erdbeeren reif, die Kombination mag ich nämlich auch sehr gerne und deine Muffins sehen schmackhaft aus! Man muss sich immer richtig ranhalten um all die saisonalen Köstlichkeiten zu verarbeiten, denn schwupps ist die Zeit wieder vorbei…

    Liebe Grüße an dich!
    Franzi

    1. Hallo Franzi,
      schön, dass du bei mir vorbeischaust. Jetzt hast du noch ein bisschen Zeit die Kombination zu genießen – aber nicht zu lange warten, denn die nächsten saisonalen Früchte sind auch bald reif und mit denen willst du bestimmt auch was backen 😉
      Alles Liebe, Verena

  2. Klingt gut, schauen lecker aus. Die Menge ist so gering, das ist nur für 2 Muffins, habe ich das richtig verstanden? Oder was heißt bitte in diesem Fall „2 Portionen“?
    Liebe Grüße, Heide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.