Vegane Kokoskugerl

Der Advent naht mit großen Schritten. Advent ist quasi die 5. Jahreszeit für mich. Ich liebe den Duft von frischer Bäckerei im Haus. Gerne zünde ich ein Teelicht an und genieße bei Kerzenschein einen guten, selbstgemachten Punsch. Auch Weihnachtslieder gehören für mich zum Advent einfach dazu. Gibt es etwas Schöneres als zu Backen, Basteln und Weihnachtsgeschenke zu verpacken während im Hintergrund Weihnachtslieder spielen?

Ich habe mir für Euch etwas überlegt – wöchentlich möchte ich Euch bis zu Weihnachten meine liebsten Weihnachtskekse (jeweils sonntags) vorstellen. Auch möchte ich Euch meine DIY-Weihnachtsgeschenke zeigen – vielleicht benötigt Ihr ja noch Ideen. Die DIY-Weihnachtsgeschenkideen werde ich Euch immer am Dienstag zeigen.

Heute zeige ich Euch vegane Kokoskugerl, die ja eigentlich gar keine Kekse sind, aber super schmecken und recht schnell gemacht sind. Sie gehören für mich einfach auf den Weihnachtskeks-Teller. Aus diesem Grund möchte ich sie Euch nicht vorenthalten.

 Vegane Kokoskugerl

Rezept für ca. 20 Kugerl
Zubereitungszeit: 10 Minuten
50g Kokosfett
30g Kokosmus
2 EL Agavendicksaft
50g Kokosraspel (+ Kokosraspel zum Wälzen)
2 EL Kokosmehl
ca. 20 Mandelkerne
  1. Das Kokosfett und das Kokosmus bei niedriger Temperatur oder über Wasserdampf schmelzen lassen.
  2. Alle weiteren Zutaten dazugeben und verrühren.
  3. In einer Schüssel Kokosraspel zum Wälzen bereitstellen.
  4. Aus der Kokosmasse Kugerl formen – in die Mitte jeweils einen Mandelkern geben. (ja, das Kugel-Formen ist etwas mühsam – nur Geduld)
  5. Die fertigen Kugerl in den vorbereiteten Kokosraspeln wälzen.

Die Kokoskugerl können gut im Kühlschrank aufbewahrt werden. Mindestens 15 Minuten vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen.

Vegane Weihnachtsbäckerei: Vegane Kokoskugerl von Sweets and Lifestyle

Mit diesem Rezept mache ich beim Freude am Kochen Blogevent „Veganes Lieblingsweihnachtsplätzchen“ mit. Ihr könnt auch noch bis 29.11.2014 mitmachen.

Die Espresso-Becher habe ich übrigens in einem meiner absoluten Lieblingsläden gekauft, dem LandChic in Korneuburg. Vor Weihnachten werde ich noch öfters dort vorbeischauen, denn einige Weihnachtsgeschenke werde ich im LandChic kaufen.

Solltet Ihr also noch Weihnachtsgeschenke suchen, schaut einfach im Geschäft in Korneuburg oder im Onlineshop vorbei.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntagabend!

Alles Liebe,
Verena

Hinterlasse deine Meinung zu: “Vegane Kokoskugerl

  1. Hi Verena,

    Ich muss dieses Jahr auch mal Kokoskugerl austesten 😀 Deine sehen ja mega-lecker aus, nur hab ich schlecht Zugang zu Kokosmus und -mehl ;(

    lg und schönen Sonntag 😀

    1. Hallo Kevin,
      oh ja, das solltest du unbedingt 😉 Vielen Dank. Du kannst auch einfach ein bisschen mehr Kokosfett nehmen und "normales" Mehl, dann aber etwas mehr als vom Kokosmehl (denn das saugt stark). So, dass waren jetzt ganz tolle Angaben, gell 😉

      LG und einen schönen Abend,
      Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.