DIY Weihnachtsgeschenk Bratapfelmarmelade

Heuer werde ich viele Weihnachtsgeschenke selbst herstellen. Ich finde etwas selbst Gemachtes ist 1000x persönlicher als etwas Gekauftes. Auch im Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis höre ich vermehrt, dass man mit einem selbst gemachten Geschenk mehr Freude hat als mit einem Geschenk aus dem Geschäft. Irgendwie auch klar, denn wenn für jemanden ein Geschenk selbst herstellt überlegt man sich wohl ganz genau was der oder diejenige mag und gibt sich dann auch besonders viel Mühe bei der Herstellung.

Heuer werde ich unter anderem selbst gemachte Bratapfelmarmelade an meine Lieben verschenken. Diese schmackhafte Marmelade ist schnell gemacht und gibt geschmacklich etwas her.

Leckere Bratapfelmarmelade als Weihnachtsgeschenk bei Sweets and Lifestyle

 Bratapfelmarmelade

(Rezept für 3 Gläser à 250 ml)

500g Äpfel geschält und in kleine Stücke geschnitten
170g Gelierzucker 1:3
Saft 1 Zitrone
50g gehackte Mandeln
150ml Wasser
50g Rohmarzipan
1/2 TL Zimt
optional: 2 EL Rosinen

  1. Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze erhitzen.
  2. Die Hälfte der Äpfel in eine ofenfeste Form geben und so lange backen bis die Äpfel leicht braun werden.
  3. Den anderen Teil der Äpfel mit dem Wasser, dem Gelierzucker und den Zitronensaft zum Kochen bringen.
  4. Das Rohmarzipan in kleine Stücke schneiden und gemeinsam mit den Äpfeln aus dem Ofen zur Apfelmasse in den Topf geben und mit einem Stabmixer pürieren.
  5. Die Marmelade für ca. 7 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  6. Die Gläser sterilisieren indem man sie mit heißem Wasser befüllt.
  7. Die Deckel mit Schnaps ausspülen.
  8. Den Zimt und die Rosinen zur Bratapfelmarmeladen-Masse hinzugeben und in die sterilisierten Gläser füllen.
  9. Die gefüllten Gläser verschließen für 5 Minuten auf dem Kopf stellen. (Zum Umdrehen Topflappen verwenden!)
  10. Anschließend die Gläser wieder umdrehen und auskühlen lassen.

Beim Schließen der Gläser sowie beim Umdrehen dieser unbedingt Topflappen und/oder Küchenhandschuhe verwenden.

Köstliche Bratapfelmarmelade als DIY Weihnachtsgeschenk bei Sweets and Lifestyle

Diese Bratapfelmarmelade schmeckt super auf frischem Brot oder auf einem Croissant zum Frühstück, macht sich aber auch hervorragend in Joghurt eingerührt. Der Geschmack passt einfach perfekt zur Weihnachts- bzw. zur Winterzeit.

Weitere DIY die ich gerne zu Weihnachten verschenke sind die Backmischungen im Glas und der weihnachtliche Eierlikör.

Alles Liebe,
Verena

Veröffentlicht in Rezepte

Hinterlasse deine Meinung zu: “DIY Weihnachtsgeschenk Bratapfelmarmelade

  1. Habs heute Nachmittag nachgemacht und die Marmelade schmeckt einfach höllisch gut *-* Ich liebe Bratapfel und mache mir deswegen total oft Bratapfelsyrup und jetzt auch noch Marmelade :O Omg, wie yummy ist das denn?!

    1. Es freut mich, dass dir die Marmelade auch schmeckt! Bratapfelsyrup hört sich genial an – den sollte ich auch mal probieren. Im Moment habe ich einen Bratapfellikör angesetzt- der war voriges Jahr ein Renner bei den Geschenken.
      Alles Liebe, Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.