DIY Ostergeschenke

Manche Einladungen erfolgen sehr spontan. Dann steht man vor dem Problem „Was bringe ich dem Gastgeber mit?“ Mir ging es voriges Jahr zu Ostern so.

Heuer habe ich vorgesorgt mit gefärbten Ostereiern mit Motiv und Osterhasen-Keksen.

Gefärbte Ostereier mit Osterhasen Motiv von Sweets and Lifestyle

Im Vorjahr lud die liebe Verwandtschaft spontan zu einer Kaffeejause ein. Ich hätte ja meinen selbst gemachten Eierlikör als Gastgeschenk mitgenommen, aber der war zu dem Zeitpunkt schon ausgetrunken. Daher hieß es improvisieren.

Gefärbte Ostereier bekommt man ja um Ostern herum irgendwie von jedem geschenkt. Da einfärbig gefärbte Ostereier fad sind, habe ich meine Ostereier mit einem Motiv versehen.

Man braucht zwar etwas Geduld, aber das Ergebnis entschädigt für den Aufwand, wie ich finde.

Gefärbte Ostereier mit Motiv

Rezept für 10 Eier

10 hart gekochte Eier
Eierfarbe nach Belieben
Nylonsöckchen oder -strumpfhose
Motive nach Belieben
(zB Malvorlagen aus dem Internet, Größe 1,5-2 cm)
Backpapier
Zitronensaft
Pinsel
Küchenrolle
Wattestäbchen

Die Eierfarbe nach Packungsanleitung vorbereiten. Die Motive auf ein Backpapier pausen und ausschneiden. Mithilfe eines Pinsels den Zitronensaft vorsichtig auf dem Papier verteilen und dieses, mit der mit Zitronensaft beträufelten Seite nach unten, auf das gekochte Ei legen. Fest andrücken und den auslaufenden Zitronensaft mit einer feuchten Küchenrolle wegwischen. Dann das Ei vorsichtig in ein Nylonsöckchen geben und diese fest verschließen – dabei darauf achten, dass sich das Motiv nicht verschiebt. Diesen Schritt für alle gekochten Eier wiederholen.

Die in den Nylonsöckchen befindlichen Eier in die vorbereitete Eierfarbe legen und so lange, wie auch der Packungsanleitung beschrieben, in der Farbe lassen. Anschließend die gefärbten Eier vorsichtig rausnehmen, die Söckchen aufschneiden und die Eier herausholen. Vorsichtig das Backpapier-Motiv entfernen und die Eier mit einer Küchenrolle trockentupfen.

Nicht traurig sein, wenn das Motiv nur leicht erkennbar ist. Den Pinsel in Zitronensäure tunken, leicht abstreifen und dann das Motiv damit beträufeln, anschließend mit einem Wattestäbchen an den Stellen leicht rubbeln – schon ist die Farbe ganz weg und ihr habt ein wunderschönes Motiv auf den gefärbten Osterei.
DIY Ostergeschenke, schnell gemachte Mitbringsel für Ostern von Sweets and Lifestyle
Ganz easy sind auch österliche Mürbteigkekse herzustellen. Dafür einfach einen Mürbteig nach diesem Rezept oder die vegane Variante nach diesem veganen Rezept herstellen und mit österlichen Motiven ausstechen.

Wer mag kann die Mürbteigkekse mit Marmelade füllen und zusammensetzen. Aber auch ohne Marmelade schmecken sie lecker.

Selbst gemachte Ostergeschenke, Mürbteigkekese von Sweets and Lifestyle
DIY Ostergeschenk Ideen die auch Last Minute gemacht werden können von Sweets and Lifestyle

Die Kleinigkeiten noch schön verpacken und schon sind die selbst gemachten DIY Ostergeschenke fertig zum Verschenken.

Habt Ihr schon Ostergeschenke besorgt oder selbst gemacht?

 Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.