Schaumrollen

Bei unsern Gästen sind Schaumrollen immer sehr beliebt. Auch wir selbst mögen die kleinen, süßen Röllchen sehr. Und es gibt auch noch einen weiteren Punkt, warum ich sie gerne mache – sie sind sehr schnell fertig.

Oftmals mache ich die Schaumrollen aus reiner Zeitnot heraus wenn Besuch kommt oder wenn wir wo eingeladen sind und etwas mitbringen sollen. Jedoch merkt das niemand bzw. hat es noch niemand gemerkt, weil die Schaumrollen nett aussehen und lecker schmecken. Viele meinten bereits „die schmecken wie in der Konditorei“. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich kein Schlagobers oder Ähnliches als Fülle verwende, sondern Meringue.

Auch dieses Wochenende war Zeit um lange in der Küche zu stehen, wie zum Beispiel für die Faschingskrapfen, wieder Mangelware. Da wir bei einer Faschingsparty eingeladen waren und jeder etwas „Typisches für den Fasching“ mitnehmen sollte, habe ich mal wieder Schaumrollen gemacht.

    Schaumrollen mit Meringue gefüllt für den Fasching von Sweets and Lifestyle

Schaumrollen für die Faschingsparty von Sweets and Lifestyle

Schaumrollen

Die Mini-Schaumrollen sind in kurzer Zeit selbst gemacht und schmecken besser als die größeren Exemplare in jeder Konditorei.

Drucken
Gericht Dessert
Zubereitungszeit 25 Minuten
Portionen 24 Stück
Autor Verena

Zutaten

Blätterteigröllchen

  • 1 Pkg Blätterteig
  • 1 Dotter
  • Schaumrollen-Formen (ca. 7cm Länge)
  • Staubzucker zum Bestreuen

Meringue (=Füllung)

  • 2 Eiklar
  • 30 + 150 g Kristallzucker
  • 50 ml Wasser

Zubereitung

Blätterteigröllchen

  1. Den Blätterteig 15min vor der Verwendung aus dem Kühlschrank nehmen.

  2. Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  3. Die Schaumrollen-Formen mit etwas Butter einstreichen.

  4. Den Blätterteig ausrollen – die längere Seite liegt in der Breite.

  5. 24 ca. 1,5 cm breite Stücke abschneiden (am besten geht das mit einem Pizzaroller).

  6. Die einzelnen Teigstreifen auf die Schaumrollen-Formen aufrollen – dabei beim dünnen Ende beginnen und die Teigstreifen immer ca. 1/2 überlappen lassen. Darauf achten, dass man nicht ganz am Rand beginnt/endet, sondern immer einige Millimeter vom Formen-Rand beginnt bzw. aufhört. Ansonsten bekommt man nach dem Backen die Blätterteig-Röllchen schwer von den Formen.

  7. Den Blätterteig auf den Schaumrollen-Formen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

  8. Den Eidotter mit etwas Milch verquirlen und auf die Blätterteig-Röllchen pinseln.

  9. Die Blätterteig-Röllchen ins Backrohr geben und ca. 15 Minuten backen.

  10. Sobald die Blätterteig-Röllchen goldbraun sind, diese aus dem Backrohr nehmen.

  11. Einige Minuten auskühlen lassen, anschließend (die Röllchen sollen noch warm) sein, vorsichtig den Blätterteig von der Form lösen. Am einfachsten geht das indem man die Röllchen über das dünne Ende schiebt.

Meringue

  1. Die beiden Eiklar mit 30g Kristallzucker zu Schnee schlagen.

  2. In der Zwischenzeit 50ml Wasser mit 150g Kristallzucker aufkochen.

  3. Die Zuckerlösung soll eine Temperatur von ca. 120 Grad erreichen.

  4. Sobald die Zuckerlösung die 120 Grad erreicht hat, diese in einem gleichmäßigen, langsamen Strahl zur Eischnee hineinlaufen lassen – dabei muss die Küchenmaschine ständig rühren.

  5. Die Küchenmaschine so lange rühren lassen, bis der Eischnee mit der Zuckermischung abgekühlt ist und glänzt. (Man merkt die Abkühlung wenn man den Mixtopf angreift)

Fertigstellung

  1. Die Meringue in einen Spitzbeutel mit Tülle füllen.

  2. Von jeder Seite in die Blätterteig-Röllchen Meringue reinspritzen.

  3. Die Schaumrollen mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

einfrieren Die Blätterteigröllchen lassen sich auch gut einfrieren. Bei Bedarf diese aus dem Gefrierfach nehmen und ca. 10 Minuten auftauen lassen. Die Meringue frisch zubereiten und in die Blätterteigröllchen spritzen.

Blätterteig auf Schaumrollen-Formen für Schaumrollen von Sweets an Lifestyle

Blätterteig auf Schaumrollen-Formen für Schaumrollen von Sweets an Lifestyle

Schaumrollen mit Meringue-Füllung, wie in der Konditorei von Sweets and Lifestyle

Schaumrollen mit Meringue gefüllt, wie in der Konditorei von Sweets and Lifestyle

Die Faschingsparty war sehr lustig und dauerte bis in die frühen Morgenstunden. Aus dem Grund bin ich heute auch etwas müde und bin es daher ruhig angegangen.

Für uns ist der Fasching nun eigentlich auch schon wieder vorbei. Morgen, am Rosenmontag, gäbe es in unserer Nähe noch einen Rosenmontags-Umzug mit anschließender Party, da wir aber am die ganze Woche arbeiten müssen werden wir wohl die weiteren Feiern auslassen.

Wie verbringt ihr die letzten Tage des Faschings?

Ich wünsche euch einen schönen Faschingsausklang!

Alles Liebe,
Verena

Veröffentlicht in Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.