Zitronen Biskuitroulade

Es ist so herrlich wenn die Sonne scheint. Das Meiste geht gleich viel leichter von der Hand. Und dadurch, dass es am Abend länger hell ist habe ich auch das Gefühl das der Tag viel länger ist und ich viel mehr erledigen kann. Da setzte ich mich sogar nach einem langen Bürotag gerne aufs Fahrrad und drehe eine Runde. An der frischen Luft macht das Radfahren gleich viel mehr Spaß als am Hometrainer.

Bei mir haben die Sonnenstrahlen noch einen netten Nebeneffekt, mein Heißhunger auf Schokolade verschwindet ganz plötzlich mit den ersten richtigen frühlingshaften Tagen. Dafür kommt Gusto auf frische, fruchtige Dinge. Das ist auch der Grund dafür, dass es dieses Wochenende eine Zitronen Biskuitroulade gibt.

Die Zitronencreme verleiht der Biskuitroulade eine herrlich frisch-säuerliche Note. Für mich schmeckt die Biskuitroulade nach Frühling und Sonnenschein.

Erfrischende Zitronen Biskuitroulade von Sweets and Lifestyle

Biskuitroulade mit Zitronencreme von Sweets and Lifestyle

Zitronen Biskuitroulade

Die Biskuitroulade, gefüllt mit einer erfrischenden Zitronencreme, ist im Handumdrehen gemacht. Besonders gut schmeckt sie gekühlt an heißen Tagen.

Drucken
Gericht Dessert
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 15
Autor Verena

Zutaten

Biskuitroulade

  • 5 Eier
  • 180 g Kristallzucker
  • 120 g glattes Mehl

Zitronencreme

  • 1 Bio-Zitrone
  • 4 Blatt Gelantine
  • 1 Becher Schlagobers
  • 250 g Topfen
  • 100 g Naturjoghurt
  • 70 g Staubzucker
  • 1 Schuss Rum

Zubereitung

Biskuitroulade

  1. Das Backrohr auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  2. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

  3. Die Eier mit dem Kristallzucker 10 Minuten schaumig rühren.

  4. Das Mehl zur Eier-Zucker-Mischung sieben und kurz unterrühren.

  5. Den Biskuitteig am mit Backpapier belegten Backblech gleichmäßig verteilen.

  6. Im unteren Drittel des Backrohrs 12 Minuten backen.

  7. Ein Geschirrtuch befeuchten und auflegen.

  8. Nach der Backdauer den heißen Biskuitteig darauflegen.

  9. Das Backpapier mit kaltem Wasser befeuchten und anschließend vorsichtig abziehen. (Achtung: auf die Finger aufpassen - es ist wirklich heiß)

  10. Den heißen Biskuitteig mit dem feuchten Geschirrtuch von der Längsseite aus einrollen und vollständig abkühlen lassen.

Zitronencreme

  1. Die Bio-Zitrone heiß waschen und abtrocknen. Die Schale abreiben.

  2. Die Zitrone auspressen.

  3. Gelantine in kaltem Wasser einweichen.

  4. Schlagobers steif schlagen.

  5. Topfen und Naturjoghurt mit dem Staubzucker verrühren und unter das steif geschlagene Schlagobers heben.

  6. Zitronensaft und -zesten ebenfalls dazugeben und unterrühren.

  7. Rum lauwarm erhitzen. Die Gelatine gut ausdrücken und im Rum auflösen.

  8. Einen kleinen Löffel Naturjoghurt zur Gelatine geben und miteinander verrühren.

  9. Anschließend die Gelatine zur Creme geben und unterrühren.

Fertigstellung der Zitronen Biskuitroulade

  1. Sobald der Biskuitteig vollständig ausgekühlt ist kann dieser vorsichtig ausgerollt werden.

  2. Ein Drittel der Zitronen-Creme auf die Seite geben.

  3. Die restliche Zitronen-Creme gleichmäßig auf dem Biskuitboden verteilen.

  4. Die Biskuitroulade wieder vorsichtig einrollen.

  5. Die zur Seite gestellte Zitronen-Creme in einen Spritzsack mit Sterntülle füllen und nach Belieben Punkte auf die Roulade dressieren.

  6. Die Roulade für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

  7. Für die Deko eine Scheibe einer Bio-Zitronen in kleine Stücke schneiden und diese auf die Zitronen-Creme-Tupfen setzen.

Tipp

Die gut gekühlte Zitronencreme kann auch alleine im Glas (mit Biskotten dazu) serviert werden - sie ist dadurch ein leichtes, erfrischendes Dessert.

Erfrischendes Zitronen Biskuitrouladen Rezept von Sweets and Lifestyle

Frisch-fruchtige Zitronen Biskuitroulade von Sweets and Lifestyle

Erfrischendes Zitronen Biskuitrouladen Rezept von Sweets and Lifestyle

Was mögt ihr am Frühling besonders?
Gibt es bei euch auch etwas das sich schlagartig mit den ersten Sonnenstrahlen ändert?

Alles Liebe,
Verena

 

Veröffentlicht in Rezepte

Hinterlasse deine Meinung zu: “Zitronen Biskuitroulade

    1. Hallo Isabelle,

      vielen Dank! Genau das dachte ich mich auch 😉
      Ich warte nämlich schon sehnsüchtig auf die Sonne.

      Liebe Grüße,
      Verena

  1. Danke für das tolle Rezept! Nach meinen bisherigen Rezepten war mir eine Biskuitroulade immer zu aufwändig, aber seit diesem einfachen Rezept mache ich sie total gerne wenn Gäste kommen, weil’s schnell geht und die Roulade noch dazu wirklich super lecker schmeckt😋!

    Lieben Gruß,
    Sonja

    1. Liebe Sonja,

      vielen lieben Dank für dein Feedback! Es freut mich sehr, dass dir das Rezept gefällt und du damit deine Gäste verwöhnst.
      Die Herstellung einer Biskuitroulade kann so einfach sein, mit dem richtigen Rezept 😉

      Alles Liebe,
      Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.