Biskuittorte mit Erdbeeren

Meine Mama bekommt zum Muttertag fast immer etwas mit Erdbeeren von mir gebacken. Denn sie mag Erdbeeren sehr gern – diese Liebe hat sie mir also vererbt – und rund um Muttertag sind bei uns dann auch immer schon heimische Erdbeeren erhältlich.

Am Muttertag nächste Woche wird es gleich zwei Köstlichkeiten mit Erdbeeren geben – diese Biskuittorte mit Erdbeeren und Waffeln mit Erdbeeren.

Die Biskuittorte mit Erdbeeren bzw. diese Naked Cake ist schnell und einfach gemacht. Sie sieht wesentlich aufwändiger aus als ihre Herstellung tatsächlich ist. Die Füllung und die frischen Erdbeeren sind das Highlight.

Ich bin der Meinung, diesen beiden Darstellern kann man ihren Aufritt ruhig gönnen. Aus diesem Grund habe ich auch auf den Rand keine Creme verteilt und sie „naked“ gelassen.

Biskuittorte mit Erdbeeren zum Muttertag von Sweets and Lifestyle

Biskuittorte mit Erdbeeren

(Rezept für eine Torte mit 16cm Ø)

Biskuitteig:
3 Eier
120g Kristallzucker
3 EL heißes Wasser
120g griffiges Mehl

  1. Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Eine Springform mit Backpapier auslegen.
  3. Die Eier trennen.
  4. Das Eiklar zu Schnee schlagen und zur Seite stellen.
  5. Die Dotter schaumig schlagen.
  6. Das Wasser und den Kristallzucker zum den schaumig geschlagenen Dottern hinzugeben und solange mixen bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  7. Anschließend das Mehl zügig einrühren und den Schnee vorsichtig unterheben.
  8. Die Teig in die Backform geben und verteilen – für ca. 25 Minuten backen.
  9. Nach Ende der Backzeit die Backform aus dem Backrohr nehmen und das Biskuit vollständig auskühlen lassen.

Erdbeer-Creme:

200ml Guma Patisseriecreme
100g Mascarpone
2 EL Staubzucker
Abrieb 1/2 Bio-Zitrone

1 Glas Erdbeermarmelade
250g Erdbeeren

  1. Die Guma Patisseriecreme ca. 4 Minuten lang steif schlagen.
  2. Mascarpone, Staubzucker und den Abrieb einer halben Bio-Zitrone vermengen und kurz mixen.
  3. Die steif geschlagene Guma Patisseriecreme zur Mascarone-Mischung geben und verrühren.
  4. Erdbeeren waschen und trocken tupfen.
  5. 4-5 Stück Erdbeeren zur Seite legen.
  6. Die restlichen Erdbeeren putzen und vierteln.

Finishing:

  1. Mithilfe eines runden Messers vorsichtig am Rand der Springform entlang fahren. Den Springformrand öffnen und entfernen.
  2. Mit einem scharfen Messer das Biskuit 2x durchschneiden.*
  3. Die Biskuitteig-Teile auseinandernehmen.
  4. Die Erdbeermarmelade in einen Topf geben und erhitzen. Solange erhitzen und dabei umrühren bis eine streichfähige Masse entstanden ist.
  5. Auf der ersten Schnittfläche 2 EL Erdbeermarmelade verstreichen und anschließend ca. 4 – 5 EL der Creme darauf verteilen.
  6. Die geviertelten Erdbeeren auf der Creme verteilen und diese dabei etwas in die Creme drücken.
  7. Den zweiten Biskuitteig-Teil ebenfalls 2 EL Erdbeermarmelade verstreichen, die Creme darauf verteilen, die geviertelten Erdbeeren darauf legen und leicht andrücken.
  8. Auch auf den zweiten Biskuitteig-Teil 4-5 El Creme verteilen und die Erdbeeren darauf verteilen.
  9. Den dritten Biskutteig-Teil auf die Creme setzen und leicht andrücken.
  10. In die Mitte 1 EL Creme geben und etwas verteilen.
  11. Die Torte für mindestens 2 Stunden kühl stellen.
  12. Die zur Seite gelegten Erdbeeren halbieren und auf die verteilte Creme legen.

*Tipp: Wer Angst hat, dass er beim Durchschneiden der Biskuittorte schief kommt kann den Teig auch auf drei Springformen gleichmäßig verteilen und diese 15 Minuten backen. Wenn man nur eine Springform zur Verfügung hat, dann jeweils den Teig mit einem Drittel der Zutaten zubereiten und das Biskuit backen.

 Biskuittorte mit Erdbeeren für Mama zum Muttertag von Sweets and Lifestyle

Biskuittorte mit Erbeeren für Mama zum Muttertag von Sweets and Lifestyle

Wenn ihr keine (heimischen) Erdbeeren zur Hand habt bzw. ihr einfach lieber andere Beeren bzw. Früchte verwendet möchtet – tut es! Es eignen sich auch hervorragend Heidelbeeren und Himbeeren dafür.

Wenn ihr ganz andere Früchte verwendet, lasst es mich bitte wissen – dann ergänze ich diesen Beitrag gerne um eure Erfahrung mit weiteren Beeren bzw. Früchten.

Mit was macht ihr euren Mütter zum Muttertag eine Freude?

Alles Liebe,
Verena

Veröffentlicht in Rezepte

Hinterlasse deine Meinung zu: “Biskuittorte mit Erdbeeren

    1. Hallo Kristina,

      es freut mich, dass dir die Torte gefällt.
      Einfach nachbacken und mit Freundinnen (oder der Mama) genießen 😉

      Alles Liebe,
      Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.