Mini-Eisgugl mit Brombeeren

Die Sommerzeit ist einfach sooo toll, von mir aus kann sie noch ewig bleiben. Die Sonnenstrahlen, luftiger Kleider,  leckeres Eis, lange Nächte mit Freunden in den Strandbars (ich war diese Woche gleich zwei Mal hintereinander in einer Wiener Strandbar ;-)) oder auf der Terrasse. Hach, es ist wunderbar! Und dann sind noch all die leckeren Beeren nahezu gleichzeitig reif. Ich kann gar nicht genug von den vielen Beeren im Garten bekommen. Und von Eis. Wieso also nicht Beeren und Eis kombinieren? Eben! Aus diesem Grund gibt es heute bei uns Mini-Eisgugl mit Brombeeren am Nachmittag.

Seit vorigem Jahr haben wir einen Brombeerstrauch im Garten, der schon fleißig gewachsen ist. Von mir aus kann er gerne in diesem Tempo weiterwachsen. Denn Brombeeren kann ich in großer Menge benötigen, weil man die säuerlichen kleinen Dingern so vielseitig einsetzen kann wie in Marmeladen, Desserts und in Likörform. Ich finde aber auch, dass sie Salate aufpeppen und diesen oftmals das gewisse Etwas verleihen.

Aber nun wieder zurück zu den Mini-Eisgugl mit Brombeeren. Die Masse dafür ist ratzfatz zusammengerührt. Anschließend muss man sich ein paar Stunden, um genau zu sein drei, gedulden um sie genießen zu können. Aber was sind schon drei Stunden? Das sind doch nur ein paar Seiten in einem guten Buch unter der Sonne oder ein kleines Nickerchen im Garten.

Selbst gemachtes Eis ohne Eismasche geht ganz einfach mit Mini-Eisgugl mit Brombeeren von Sweets and Lifestyle

Mini-Eisgugl mit Brombeeren

Rezept für ca. 30 Stück
Zubereitungszeit: 10 Minuten (Gefrierzeit mind. 3 Stunden)

1 Handvoll Brombeeren
1 EL Zitronensaft
200g Joghurt
125ml Schlagobers
2 EL Staubzucker
1 TL Bourbon-Vanillezucker

  1. Die Brombeeren waschen, trocken tupfen und mit einem Mixstab pürieren.
  2. Das Brombeerpüree durch ein Sieb streichen.
  3. Einen Esslöffel Zitronensaft hinzugeben.
  4. Das Joghurt, den Staubzucker und den Vanillezucker zum Brombeersaft hinzugeben und gut verrühren.
  5. Das Schlagobers in einer separaten Schüssel steif schlagen und anschließend vorsichtig unter die Joghurt-Brombeer-Mischung heben.
  6. Die Masse mithilfe eines Teelöffels in die Silikon-Mini-Guglformen füllen.
  7. Die Silikon-Mini-Guglform vorsichtig anheben und ein paar mal auf die Arbeitsplatte klopfen, damit sollen so viele Luftbläschen wie möglich verschwinden.
  8. Für mindestens drei Stunden in den Tiefkühler stellen.

Beim Kosten der Joghurt-Brombeer-Schlagobers-Masse nicht schrecken weil sie sehr süß ist. Durch das Gefrieren geht ein Teil der Süße verloren.

Die Mini-Eisgugl können auch mit jeglichen anderen Beeren gemacht werden. Bei Erdbeeren würde ich den Staubzucker auf 1,5 EL reduzieren da diese selbst schon sehr süß sind.

Joghurt Mini-Eisgugl mit Brombeeren von Sweets and Lifestyle sind schnell und ganze ohne Eismaschine herzustellen

Selbst gemachtes Eis ohne Eismaschine in Form von Mini-Eisgugl mit Brombeeren von Sweets and Lifestyle

Leckere Mini-Eisgugl mit Brombeeren nach einem Rezept von Sweet and Lifestyle

Suesse Mini-Eisgugl mit Brombeeren nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Habt ihr Brombeeren auch so gern wie ich? Vielleicht habt ihr ja auch Lust einen Brombeerlikör selbst zu machen oder ein Dessert im Glas mit Brombeeren als Nachspeise zu servieren. Für QimiQ habe ich leckere Cupcakes mit Brombeeren kreiert, diese eignen sich gut für eine kleine Nascherei zwischendurch.

Alles Liebe,
Verena

PS: Mit dem Mini-Eisgugl mit Brombeeren Rezept nehme ich beim Blogevent „BeerenStark“ von Ina teil. Ihr habt auch noch bis 01.08.2016 um 23:59 Zeit mit einem Beeren-Rezept von euch teilzunehmen. Pssst… es gibt ganz tolle Preise zu gewinnen!

 

Veröffentlicht in Rezepte

Hinterlasse deine Meinung zu: “Mini-Eisgugl mit Brombeeren

  1. Heute komme ich endlich mal dazu, alle Beiträge zum Event anzuschauen. Eis geht ja immer und diese kleinen Gugel stelle ich mir super lecker vor. Bestimmt auch ein toller Snack im Sommer.
    Lieben Gruß Ina von Ina Is(s)t

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.