Bärlauch Faltenbrot

Genauso wie Bärlauchspaghetti, Bärlauchaufstrich und Bärlauchsalz gehört auch das Bärlauch Faltenbrot zur Bärlauchsaison dazu. Zeitgleich mit dem Beginn der Bärlauchsaison wird bei uns auch immer angegrillt. Und das Bärlauch Faltenbrot ist die ideale Grillbeilage.

Das Bärlauch Faltenbrot schmeckt aber auch gut als Beilage zu einer Bärlauchcremesuppe oder einfach so gegessen mit einem Stück Butter.

Faltenbrot mit Bärlauch von Sweets & Lifestyle®

Bärlauch Faltenbrot von Sweets & Lifestyle®

Bärlauch Faltenbrot - Bärlauch Zupfbrot

Bärlauch Faltenbrot Rezept Bärlauch Faltenbrot, auch Bärlauch Zupfbrot bzw. Pull Apart Bread genannt, ist eine leckere Beilage beim Grillen. Das Bärlauch Faltenbrot schmeckt aber auch gut als Beilage zu einer Bärlauchcremesuppe oder einfach so gegessen mit einem Stück Butter.

Gericht Beilage, Brot, Snack
Zubereitungszeit 1 Stunde 20 Minuten
Portionen 6
Autor Verena

Zutaten

Germteig

  • 10 g Trockenhefe
  • 450 ml lauwarmes Wasser
  • 750 g Mehl
  • 15 g Salz
  • 50 ml Olivenöl

Fülle

  • 70 g zimmerwarme Butter
  • 40 g Bärlauch
  • 1 EL Zitronensaft
  • 0.5 TL Salz
  • 1 EL Pinienkerne
  • 70 g Feta
  • 40 g Parmesan

Zubereitung

Germteig

  1. Die Trockenhefe in eine Schüssel geben und im lauwarmen Wasser auflösen. Ca. 5 Minuten stehen lassen. 

  2. Das Mehl in die Schüssel hinzugeben. Das Olivenöl dazu gießen und alle Zutaten zu einem Teig verkneten.

  3. Den Teig abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Fülle

  1. Während der Germteig geht, die Bärlauchbutter herstellen. Dazu den Bärlauch waschen, trocken schleudern und fein hacken. Die Butter zusammen mit dem gehackten Bärlauch einem Blender oder Mixstab verrühren. Das Salz hinzugeben.

  2. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl goldbraun rösten.

  3. Den Feta zerbröseln und den Parmesan reiben.

Fertigstellung

  1. Eine Kastenform fetten.

  2. Den aufgegangenen Germteig auf einer bemehlte Arbeitsflächen zu einem Rechteck ausrollen (ca. 55x65 cm). Den Teig mit der Kräuterbutter bestreichen und mit den gerösteten Pinienkernen, dem Feta und dem geriebenem Parmesan bestreuen.

  3. Den bestrichenen Teig in ungefähr 8x8 cm große Stücke schneiden. Die Stücke jeweils zu einem W zusammenlegen und aufgestellt in die Kastenform stellen. Danach abgedeckt für ca. 1 Stunde gehen lassen.

  4. Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Bärlauch Faltenbrot für ca. 50-60 Minuten backen.  

  5. Das durchgebackene und leicht gebräunte Faltenbrot aus dem Backrohr nehmen und ca. 20 Minuten abkühlen lassen. Danach aus der Kastenform lösen und auf einem Gitterrost vollständig auskühlen lassen.

Tipp

FEta Wem der Feta in dem Flatenbrot zu üppig ist, lässt diesen einfach weg. 

Fülle Es kann auch eine bereits fertige selbst gemachte Bärlauchbutter oder ein Bärlauchpesto für die Fülle verwendet werden.  

Bärlauch Faltenbrot nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Zupfbrot mit Bärlauch die ideale Beilage zum Grillen von Sweets & Lifestyle®

Faltenbrot mit Bärlauch und Feta von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.