Bärlauch Hummus

Jedes Jahr nutze ich die Bärlauchsaison vollends aus. Aus dem Grund gibt es zu der Bärlauchzeit bei uns viele Gerichte mit Bärlauch wie die Bärlauchknödel, Bärlauchpizza, Bärlauchcremesuppe und Bärlauch Gnocchi. Heuer habe ich erstmals auch einen Bärlauch Hummus gemacht. Beim Bärlauch Hummus handelt es sich um den klassischen Hummus, verfeinert mit frischem Bärlauch. Bei dem Bärlauch Hummus handelt es sich um einen veganen Brotaufstrich, der sich auch gut für eine Brotzeit oder zum Dippen mit frischem Gemüse eignet. Ich serviere zum Bärlauchhummus gerne Blätterteigstangen mit Sesam oder Pita Brot. Aber auch ein Dinkelvollkornbrot und ein Eiweißbrot passen gut zum selbst gemachten Bärlauch Hummus.

Bärlauch Hummus mit Blätterteigstangen serviert von Sweets & Lifestyle®

Selbst gemachter Bärlauch Hummus nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Bärlauch Hummus

Bärlauch Hummus Rezept Der würzige Bärlauch Hummus darf zur Bärlauchsaison nicht fehlen. Bärlauch Hummus als leckerer, veganer Aufstrich.
3 von 5 Bewertungen
Drucken
GerichtAufstrich, Snack
Land & RegionÖsterreich
KeywordBärlauch Hummus
Zubereitungszeit5 Minuten
Portionen4

Zutaten

Bärlauch Hummus

  • 200 g Kichererbsen (gegart)
  • 1 Bund Bärlauch
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Tahina
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Msp Kreuzkümmel
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Servieren

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL gegarte Kichererbsen
  • 1 TL (schwarze) Sesamkörner
  • 1 Blatt Bärlauch

Zubereitung

Bärlauch Hummus

  • Den Bärlauch waschen und trocken schleudern.
  • Den Bärlauch gemeinsam mit den gegarten Kichererben, dem Zitronensaft sowie dem Salz, dem Pfeffer und dem Kreuzkümmel in eine Schüssel geben.
  • Die Tahina und das Olivenöl hinzugeben.
  • Alle Zutaten mit dem Stabmixer pürieren.
  • Zum Schluss noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Servieren

  • Den Bärlauchhummus in eine Schüssel geben, die gegarten Kichererbsen darauf verteilen. 
  • 1 EL Olivenöl darüber träufeln und die Sesamkörner darauf verteilen. 
  • Das Bärlauchblatt waschen, trocken schleudern, in Streifen schneiden und den Hummus damit garnieren.

Tipp

GETROCKNETE KICHERERBSEN Wer getrocknete Kichererbsen verwenden mag, nimmt 140g getrocknete Kichererbsen und legt diese über Nacht in Wasser ein. Anschließend muss das Wasser abgeseiht und die Kichererbsen mit reichlich frischem Wasser abgespült werden. Danach die Kichererbsen ca. 1,5 Stunde köcheln lassen bis sie weich sind und abseihen.

Würziger Bärlauch Hummus nach einem einfachen Rezept von Sweets & Lifestyle®

Leckeres Bärlauch Hummus Rezept von Sweets & Lifestyle®

Selbst gemachter Bärlauch Hummus nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Bärlauch Hummus serviert mit Blätterteigstangen mit Sesam von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.