Bärlauchaufstrich

Endlich gibt es ihn wieder, den Bärlauch. Den ersten Bärlauch der Saison habe ich verwendet um einen erfrischenden, würzigen Bärlauchaufstrich zu machen. Für mein Bärlauchaufstrich Rezept verwende ich immer Topfen. Wer keinen zu Hause hat oder ihn nicht mag, kann stattdessen gut abgetropftes Joghurt verwenden. Den Bärlauchaufstrich habe ich gemeinsam mit anderen Aufstrichen wie dem Eiaufstrich, dem Topfenaufstrich mit Schnittlauch und dem Liptauer Aufstrich zur Jause zu selbst gebackenem Brot und Gebäck serviert.

Wir sind richtige Aufstrich Junkies. Wir mögen eigentlich jegliche Art von Aufstrich sehr gerne. Aus diesem Grund gibt es auch immer wieder einen Kellergatsch Aufstrich, einen Kürbiskernaufstrich und Obatzda bei uns zur Jause bzw. als kaltes Abendessen. Aufstriche sind ja auch super praktisch, sie können ins Büro mitgenommen werden und dort als Frühstück oder als Mittagessen mit einer Scheibe Brot gegessen werden. Aber auch zu Partys nehme ich gerne einen meiner Aufstrich mit, wenn jeder etwas fürs Buffet mitbringen soll.

Ich habe den Aufstrich auch zur Herstellung meiner Zahlen Brottorte verwendet. Diese hat dank dem Bärlauch eine frühlingshafte Note bekommen. Den Bärlauchaufstrich werde ich heuer auf beim Osterbrunch nebst Osterbrot, Osterpinze, gefüllten Eiern mit Kräutercreme und Schinken im Brotteig kredenzen.

Bärlauchaufstrich mit Topfen von Sweets & Lifestyle®

Erfrischender Topfenaufstrich mit Schnittlauch von Sweets & Lifestyle®

Bärlauchaufstrich

Bärlauchaufstrich Rezept Köstliche, cremiger Bärlauchaufstrich mit Topfen. Schmeckt gut auf einer Scheibe Schwarzbrot, kann aber auch zum Füllen von Brottorten verwendet werden.
4.36 von 14 Bewertungen
Drucken
GerichtAufstrich, Snack
Zubereitungszeit5 Minuten
Portionen4

Zutaten

  • 275 g Frischkäse natur
  • 75 g Topfen
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 70 g frischer Bärlauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Den Frischkäse und den Topfen gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.
  • Einen Spitzer Zitronensaft hinzugeben.
  • Die Knoblauchzehe pressen und ebenfalls in die Schüssel geben.
  • Den Bärlauch waschen und klein hacken. 2/3 des klein gehackten Bärlauchs in die Frischkäse-Topfen-Creme einrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Bärlauchaufstrich bis zur Verwendung kühl stellen.
  • Vor dem Servieren das übrig geblieben Drittel an Bärlauchstücken darüber streuen.

Tipp

Knoblauch Man kann natürlich auch mehr Knoblauch in den Bärlauchaufstrich geben. Er schmeckt aber auch ganz ohne Knoblauch. 

Cremiger Bärlauchaufstrich nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Bärlauchaufstrich mit Topfen nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Bärlauchaufstrich Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Das könnte dich auch interessieren

    1. Hallo ja ich freue mich schon habe auch Bärlauch im Haus mache sofort den Aufstrich Danke für die Rezepte. Auch die Schnecken möchte ich machen Lg Christa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.