Bierlikör

Wie ihr wisst experimentiere ich immer wieder gerne mit Likören. Durch meine Vielzahl an Experimenten sind schon einige leckere Liköre wie der Schokolikör, der Brombeerlikör und der Eierlikör entstanden. Die Liköre werden meist zu besonderen Anlässen oder als Mitbringsel aus der Küche verschenkt. Auch für die Zubereitung von Torten und Desserts verwende ich gerne die selbst gemachten Liköre. Da der Vatertag vor der Tür steht und ich meinen Papa mit einem selbst gemachten Likör überraschen möchte, habe ich mit Bier – wie man auch anhand der Schoko Bier Cupcakes mit Baconchips sieht – experimentiert. Dabei entstand auch der Bierlikör.

Meiner Meinung nach schmeckt der Bierlikör mehr nach Karamell als nach Bier, er ist auf jeden Fall sehr lecker. Aufgrund des süßen Geschmacks kann ich mir gut vorstellen, dass er auch den Damen gut schmeckt.

Koestliches Bierlikoer Rezept von Sweets and Lifestyle

 

Bierlikör

Bierlikör Rezept Leckerer Bierlikör als Geschenk aus der Küche zum Vatertag, als Mitbringsel aber auch zur Verfeinerung von Desserts.

Drucken
Gericht Getränke
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 500 ml Bierlikör
Autor Verena

Zutaten

  • 250 ml dunkles Bier
  • 100 g Kristallzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Pkg Bourbon Vanillezucker
  • 2 Gewürznelken
  • 175 ml Wodka
  • 75 ml brauner Rum

Zubereitung

  1. Das Bier mit dem Kristallzucker, dem Vanillezucker, der Mark der Vanilleschote, der ausgekratzten Vanilleschote und den Nelken unter gelegentlichem Rühren aufkochen.

  2. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat und die Kohlensäure verschwunden ist, den Topf vom Herd ziehen. Mit einem Deckel zudecken und abkühlen lassen. 

  3. Die Nelken und die ausgekratzte Vanilleschote entfernen.

  4. Den Wodka und den Rum hinzugeben und in saubere Flaschen füllen. 

Tipp

Aroma Der Bierlikör kann sofort getrunken werden. Er erhält aber ein runderes Aroma wenn er mind. 1 Woche ziehen konnte.

Selbst gemachter Bierlikoer nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Selbst gemachter Bierlikoer als Geschenk fuer den Vatertag von Sweets and Lifestyle

Leckerer selbst gemachter Bierlikoer von Sweets and Lifestyle

Braucht ihr noch weitere Ideen für den Vatertag?

  • Wie wäre es mit selbst gemachten Mozartkugeln? Natürlich nur, wenn dem Papa Marzipan, Pistazien und Nougat schmecken ?
  • Oder einem Schokolikör? Den kann man pur trinken, aber auch zur Verfeinerung von Desserts verwenden oder über (Vanille-)Eis träufeln.
  • Wenn der Herr Papa ein Kaffeejunkie ist, wäre vielleicht die Kaffeeroulade und/oder der Kaffee Cocktail etwas für ihn.

Ich hoffe Euch mit meinen Rezeptideen inspirieren zu können.

Alles Liebe,
Verena

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse deine Meinung zu: “Bierlikör

  1. Was für eine geile Idee. Ich experimentiere auch gerne mit Likören, aber auf diese Idee wäre ich nie gekommen. Werde es aber bald ausprobieren. Nur eine Frage: wie lange sollte er ziehen um sich das Aroma zu entfalten? Da fehlt das entscheidende Wort 🙂
    LG, Diana

    1. Hallo Diana,

      das Experimentieren mit Likören macht richtig Spaß, gell?
      Da hast du natürlich vollkommen recht – mind. 1 Woche sollte es heißen 😉
      Vielen Dank für den Hinweis – ich habe es gleich ausgebessert.

      Liebe Grüße,
      Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.