{Breakfast Smoothie Special} Himbeer-Banane-Kokos-Smoothie

Lange habe ich den Sommer herbeigesehnt, laue Sommernächte und angenehm warme Morgen, an denen man ohne Weste das Haus verlassen kann.

Mittlerweile ist mir schon beim Aufstehen heiß – da habe ich auch gerne ein kaltes Frühstück. Der Himbeere-Banane-Kokos-Smoothie kommt mir da gerade recht. Er ist herrlich erfrischend – vor allem wenn man das Obst über Nacht einfriert und auch den Kokosnussdrink frisch aus dem Kühlschrank nimmt.

Himbeer-Bananen-Kokos-Smoothie, die perfekte Erfrischung an heißen Tagen, von Sweets and Lifestyle

Himbeer-Banane-Kokos-Smoothie

(Rezept für 2 Gläser)

1 (geforene) Banane
1 große Handvoll (gefrorene)Himbeeren
125ml (gekühlter) Kokosnussdrink
1 TL Chiasamen

Die gefrorene Banane, die Himbeeren und den Kokosnussdrink mit Hilfe eines Mixstabes verrühren. Zum Schluss die Chiasamen dazugeben und unterrühren.

Durch das gefrorene Obst und den gekühlten Kokosnussdrink wird der Himbeer-Banane-Kokos-Smoothie herrlich erfrischend. Wer ihn noch kühler haben mag, fügt noch Eiswürfel hinzu.

Der Smoothie schmeckt aber auch ohne gefrorenes Obst lecker – er ist dann halt nur nicht so erfrischend.

Besonders mag ich auch die cremige Konsistenz des Smoothies, die er durch die Banane bekommt – je mehr Eiswürfel man hinzugibt, desto flüssiger wird der Smoothie.

Himbeer-Bananen-Kokos-Smoothie von Sweets and Lifestyle

Himbeer-Bananen-Kokos-Smoothie von Sweets and Lifestyle

Himbeer-Bananen-Kokos-Smoothie von Sweets and Lifestyle

Wie geht es euch bei den Temperaturen?

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.