Donuts mit bunten Streuseln

Donuts bin ich seit meinem ersten Besuch bei Dunkin‘ Donuts verfallen. Jedoch sind mir die dort angebotenen Donuts für den regelmäßigen Genuss dann doch zu kalorienhaltig. Aus dem Grund habe ich versucht, saftige Donuts im Backofen selbst herzustellen. Damit die Donuts, genauso wie die „Eistüten“ –  Waffelbecher mit Cake Pops und die Faschingscupcakes zum Fasching (und zu Kindergeburtstagen) passen wurden daraus Donuts mit bunten Streuseln.

Dank dem Donutblech ist die Herstellung der Donuts sehr einfach und die Donuts bekommen eine einheitliche, schöne Form.

Leckere im Ofen gebackene Donuts mit bunten Streuseln von Sweets and Lifestyle

Leckere, saftige Leckere Donuts mit bunten Streuseln aus dem Ofen von Sweets and Lifestyle

Donuts mit bunten Streuseln aus dem Ofen

Die saftigen Donuts aus dem Backrohr sind wesentlich fettärmer als jene die frittiert werden. Verziert werden können die Donuts nach Lust und Laune mit Schokolade, Schokosplittern, Streuseln, Nüssen oder Ähnlichem.

Drucken
Gericht Dessert
Zubereitungszeit 25 Minuten
Portionen 12 Donuts (Ø 7,5 cm) / ca. 36 Mini-Donuts
Autor Verena

Zutaten

Donutteig

  • 30 g zimmerwarme Butter
  • 90 g Staubzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 190 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 110 ml Milch

Verzierung

  • 100 g Kuvertüre (nach Belieben)
  • Streusel

Zubereitung

Donutteig

  1. Das Backrohr auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  2. Das Donutblech fetten.

  3. Die Butter gemeinsam mit dem Staubzucker, dem Vanillezucker und dem Ei in eine Schüssel geben und schaumig rühren.

  4. Das Mehl mit dem Backpulver und Salz mischen und abwechselnd mit der Milch zur Butter-Zucker-Ei-Masse geben.

  5. Nur solange mixen, bis alle Zutaten vermengt sind.

  6. Die Donutformen mithilfe eines Teelöffel zur Hälfte mit dem Teig füllen.

  7. Die Donuts für circa 14 Minuten backen.

  8. Die Donutform aus dem Backrohr nehmen und die Donuts vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen.

  9. Die Donuts vollständig auskühlen lassen.

Verzierung

  1. Die Kuvertüre über dem Wasserbad langsam schmelzen.

  2. Die Donuts mit einer Seite (zur Hälfte) in die Kuvertüre tunken.

  3. Auf der noch flüssigen Kuvertüre die Streuseln verteilen.

  4. Die Kuvertüre vollständig trocken lassen.

Tipp

Füllmenge Die Donutform unbedingt nur zur Hälfte mit dem Teig füllen. Wenn mehr Teig eingefüllt wird, verschwinden beim Backen die typischen Donut-Löcher.

Teig in die Donutform füllen Für das Einfüllen des Teiges in die Mini Donutform am Besten den Teig in einen Gefrierbeutel füllen und diesen gut verschließen. Die Spitze des Gefrierbeutels mit einer Schere abschneiden und den Teig zügig in die Mini Donutfrom füllen.

Saftige Donuts aus dem Ofen mit bunten Streuseln von Sweets and Lifestyle

Leckere, saftige Leckere Donuts mit bunten Streuseln aus dem Ofen von Sweets and Lifestyle

Super leckere Donuts mit bunten Streuseln aus dem Ofen von Sweets and Lifestyle

Leckere Donuts mit bunten Streuseln aus dem Ofen von Sweets and Lifestyle

Habt ihr schon mal Donuts selbst gemacht? Welche Variante bevorzugt ihr – frittiert oder aus dem Ofen?

Alles Liebe,
Verena

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse deine Meinung zu: “Donuts mit bunten Streuseln

  1. Ich habe mich ja tatsächlich noch nie ans Doughnut-Backen gewagt… Bei so einem leckeren Rezept wie deinem, müsste ich das doch eigentlich endlich mal ändern. Das sieht so lecker aus!

    Liebe Grüße sende ich dir,
    Sarah

    1. Freut mich, dass ich dich inspirieren konnte! 😉

      Ein Donut-Blech ist definitiv eine gute Investition. Wirst du dir eines für große oder für Mini-Donuts kaufen?

      Liebe Grüße,
      Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.