Eierlikörgugelhupf mit Mohn

Pünktlich zur Arbeitswochenmitte serviere ich einen saftigen Eierlikörgugelhupf mit Mohn. Zum Einen soll er eine nette Abwechslung für die Nachmittagspause sein und zum Anderen ist er für mich auch gleich ein Probebacken für Ostern gewesen. Ich tüftle nämlich gerade an Rezepten für Ostern – immerhin ist Ostern in weniger als einem Monat.

Vor zwei Jahren habe ich zum ersten mal einen Eierlikör für Ostern selbstgemacht. Man kann selbst gemachten Eierlikör wirklich nicht mit Gekauftem vergleichen – selbst gemacht schmeckt er um Klassen besser. Für den Eierlikörgugelhupf habe ich bereits einen Eierlikör selbst gemacht. Kurz vor Ostern werde ich dann noch einen machen.

Saftiger Eierlikoergugelhupf mit Mohn nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Saftiger Eierlikoergugelhupf mit Mohn nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Eierlikörgugelhupf mit Mohn und Zuckerguss

Der saftige Eierlikörgugelhupf mit Mohn und Zuckerguss passt hervorragend zu Kaffee und Tee. Besonders gut schmeckt er mit selbst gemachten Eierlikör.

Drucken
Gericht Dessert
Zubereitungszeit 55 Minuten
Portionen 20
Autor Verena

Zutaten

Eierlikörgugelhupf

  • 3 Eier
  • 110 g Staubzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 125 ml Pflanzenöl
  • 125 ml Eierlikör
  • 65 g Mehl
  • 65 g Maizena
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • 5 EL Graumohn

Eierlikör-Zuckerguss

  • 3-4 EL Eierlikör
  • 200 g Staubzucker

Zubereitung

Eierlikörgugelhupf

  1. Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  2. Die Gugelhupfform fetten und mit Mehl bestäuben

  3. Die Eier mit dem Staubzucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen.

  4. Das Pflanzenöl und den Eierlikör unter Rühren langsam zu der Eier-Zucker-Masse gießen.

  5. Das Mehl mit der Maizena, dem Graumohn und dem Backpulver vermengen und zur flüssigen Masse geben.

  6. So lange Rühren bis ein glatter Teig entstanden ist. Den Teig in die gefettete Gugelhupfform füllen.

  7. Auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen. (Stäbchenprobe durchführen!)

  8. Anschließend aus dem Backrohr nehmen und in der Gugelhupfform auskühlen lassen. Den ausgekühlten Gugelhupf aus der Form stürzen.

Eierlikör-Zuckerguss

  1. Den Staubzucker durch ein Haarsieb sieben und den Eierlikör hinzugeben. Beide Zutaten glatt rühren (es sollte eine dickflüssige Zuckermasse entstehen).

  2. Den Zuckerguss auf dem ausgekühlten Gugelhupf gleichmäßig verteilen, am besten funktioniert dies wenn man den Zuckerguss über die Rückseite eines Teelöffels fließen lässt.

Tipp

Eierlikör Am besten schmeckt der Eierlikörgugelhupf wenn er mit selbst gemachten cremigen Eierlikör hergestellt wird.

Mohn Wer keinen Mohn mag, kann diesen auch weglassen.

Einfaches Eierlikoergugelhupf Rezept von Sweets and Lifestyle

Leckerer, saftiger Eierlikoergugelhupf mit Mohn von Sweets and Lifestyle

Leckeres, einfach nachzumachendes Leckeres Eierlikoergugelhupf Rezept von Verena von Sweets and Lifestyle

Koestlicher, saftiger Eierlikoergugelhupf nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Der Eierlikör und der Mohn – ok, und natürlich auch das Öl, machen den Gugelhupf richtig saftig. Der Eierlikör-Zuckerguss obendrauf sorgt für die perfekte Gugelhupf-Krönung. Der Kuchen war so schnell weg, sodass ich überlege nicht bald noch einen zu backen, noch vor Ostern.

Habt ihr euch schon Gedanken über Ostern gemacht?

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.