Frühstücks-Bowl mit Haferflocken, Ribisel und Walnüssen

Ein gesundes Frühstück ist sehr wichtig um gut und energiegeladen in den Tag zu starten. Aus dem Grund esse ich vor allem im Winter gerne ein wärmendes Porridge mit Zwetschkenröster und Zimt als Frühstück. Im Sommer und Spätsommer bereite ich mir gerne eine Frühstücks-Bowl mit Haferflocken, Ribisel und Walnüssen oder eine Frühstücksbowl mit Haferlocken, Marillen und Kokos zu. Die gesunde Frühstücksbowl schmeckt und sättigt, sodass man zwischendurch keine Lust auf einen Snack hat.

Für meine Frühstücks-Bowl mit Haferflocken verwende ich gerne die Powerbällchen mit Ribisel von der Waldviertler Firma „Die Käsemacher„. Bei den Powerbällchen mit Ribisel handelt es sich um eine Frischkäsezubereitung mit Ribiselfruchtaufstrich und Haferflocken. Der Ribiselfruchtaufstrich wird ohne Zuckerzusatz hergestellt was mir besonders beim gesunden Frühstück unter der Woche sehr wichtig ist.

Die Powerbällchen gibt es in zwei verschiedenen Sorten, als Powerbällchen mit Ribisel und als Powerbällchen mit Marillen. Beide Sorten eignen sich hervorragend zur Zubereitung von einem Frühstück, Dessert oder aber auch als eiweißhaltiger Snack zwischendruch.

Joghurt Frühstücksbowl mit Haferflocken und Ribisel von Sweets & Lifestyle®

Joghurt Frühstücksbowl mit Haferflocken und RIbisel von Sweets & Lifestyle®

Frühstücks-Bowl mit Haferflocken, Ribisel und Walnüssen

Frühstücks-Bowl Rezept Eine gesunde Frühstücks-Bowl mit Haferflocken, Ribisel und Walnüssen schmeckt köstlich und ist einfach und schnell zubereitet.
5 von 1 Bewertung
Drucken
GerichtFrühstück, Snack
Land & RegionÖsterreich
KeywordFrühstücks-Bowl mit Haferflocken, Ribisel und Walnüssen
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit5 Minuten
Arbeitszeit10 Minuten
Portionen2

Zutaten

  • 500 g Naturjoghurt
  • 70 EL Haferflocken
  • 1 EL Honig oder anderes Süßungsmittel
  • 4 EL Walnüsse
  • 1 Pkg Powerbällchen mit Ribisel

Zubereitung

  • Das Naturjoghurt mit dem Honig und 2/3 der Haferflocken vermengen und dieses auf zwei Schalen aufteilen.
  • Auf den beiden Schalen mit der Joghurt Bowl die Powerbällchen mit Ribisel samt Ribiselfruchtaufstrich verteilen.
  • Die übrig gebliebenen Haferflocken, sowie die Walnüsse auf der Frühstücks Bowl verteilen. Ich verteile diese gerne einzeln in Streifenform auf der Joghurt Bowl da ich diese Aufteilung optisch sehr ansprechend finde.

Tipp

Granola statt Haferflocken Anstatt der Haferflocken kann auch Granola als Topping auf der Frühstücksbowl verwendet werden.

Frühstücks Bowl mit Powerbällchen mit Ribisel von Sweets & Lifestyle®

Frühstücks Bowl mit Haferflocken und Ribisel nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.