Frühstücksmuffins

Ein ausgiebiges Frühstück ist etwas Schönes. Besonders dann, wenn kein Zeitdruck herrscht und man in Ruhe schmausen kann. Man blättert in Ruhe eine Zeitung durch und führt nette Gespräche, zwischendurch trinkt man Kaffee oder Tee, aber auch frisch gepresste Säfte und isst Speisen, die man oftmals in der Hektik des Alltags nicht als Frühstück serviert, wie einen Avocadotoast, frische Pancakes, ein Ei im Glas mit Zucchini-Tomaten-Salsa oder Frühstücksmuffins.

Die Frühstücksmuffins lassen sich super einfach und schnell zubereiten, schmecken köstlich und sind noch dazu ein Hingucker. Die Frühstücksmuffins eignen sich aber nicht nur fürs Frühstücks oder den Brunch, man kann sie auch zum Picknick mitnehmen.

Leckere Fruehstuecksmuffins fuer den Brunch von Sweets and Lifestyle

Die liebe Fotografin Marie Jorunn hat mich, wie auch schon bei dem Karottenkuchen im Blumentopf  und der grünen Ostertorte, der Erdbeer Charlotte und dem Pestobrot bei der Herstellung der Frühstücksmuffins mit der Kamera begleitet. Alle Fotos in diesem Beitrag stammen ebenfalls von Marie.

Fruehstuecksmuffins fuer den Brunch von Sweets and Lifestyle

Frühstücksmuffins

Frühstücksmuffins Rezept Leckere Frühstücksmuffins mit Zwiebel, Ei, Speck und Käse sind perfekt für ein ausgiebiges Frühstück oder einen gemütlichen Brunch.

Drucken
Gericht Snack
Portionen 6 Muffins
Autor Verena

Zutaten

  • 6 Scheiben Vollkorn Toastbrot
  • 30 g weiche Butter
  • 6 Eier
  • 1/2 Zwiebel, klein geschnitten
  • 50 g Speck (oder Schinken)
  • 30 g Walzerstolz "Unser Traditionelle", gerieben
  • getrocknete Kräuter
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  2. Die Toastbrotscheiben mit Hilfe eines Nudelwalkers flach drücken, die Ränder abschneiden.

  3. Eine Seite der Toastbrotscheiben mit der weichen Butter bepinseln und das Toastbrot mit der gebutterten Seite nach unten in die Muffinblechvertiefungen drücken.

  4. Die Eier in einer Schüssel verquirlen. Den klein geschnittenen Zwiebel, den in Stücke geschnittenen Speck und den geriebenen Käse hinzugeben. Die getrockneten Kräuter sowie Salz und Pfeffer unterrühren.

  5. Die Ei-Mischung vorsichtig auf die Toastbrotscheiben in den Muffinblech verteilen.

  6. Die Frühstücksmuffins für ca. 10 - 15 Minuten backen. Die Backdauer ist abhängig vom gewünschten Härtegrades der Ei-Mischung. 

  7. Nach dem Backen die Muffins kurz abkühlen lassen und anschließend aus der Form lösen.

Tipp

Serviervorschlag Bei einem Brunch empfiehlt es sich die Frühstückmuffins mit Salat als Beilage zu servieren.

Leckere Fruehstuecksmuffins nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Rezept fuer leckere Fruehstuecksmuffins von Sweets and Lifestyle

Leckere Fruehstuecksmuffins serviert mit Salat von Sweets and Lifestyle

Koestliche Fruehstuecksmuffins nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Leider sind solche stressfreien Frühstücke eigentlich nur im Urlaub oder an Wochenenden möglich, aber da genießen wir sie dann in vollen Zügen. Zu besonderen Anlässen wie Ostern laden wir gerne auch die Familie zum Osterbrunch ein.

Alles Liebe,
Verena

Der Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit „Walserstolz“ entstanden.

Veröffentlicht in Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.