Gebackene Apfelringe mit Zimtzucker

Es gibt einige Speisen die ich unweigerlich mit meiner Kindheit verbinde. Dazu gehören die selbst gemachten Faschingskrapfen und Topfgengolatschen meiner Oma ebenso wie die Apfelstrudel (mit selbst gezogenem Strudelteig), flaumige Germknödel und gebackene Apfelringe. Früher haben wir die gebackenen Apfelringe mit Unmengen von Staubzucker bestreut, mittlerweile bevorzuge ich Zimtzucker und einen Löffel hausgemachter Holunder Birnen Marmelade dazu.

Köstliche gebackene Apfelringe von Sweets and Lifestyle

Gebackene Apfelringe von Sweets and Lifestyle

Gebackene Apfelringe mit Zimtzucker

Gebackene Apfelringe mit Zimtzucker Rezept Ein Rezept das mich an meine Kindheit erinnert sind im Fett gebackene Apfelringe mit Zimtzucker bestreut.

Gericht Dessert
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 4
Autor Verena

Zutaten

  • 100 g Mehl
  • 1 Ei
  • 50 ml Milch
  • 70 ml Mineralwasser
  • 1 TL Staubzucker
  • 20 g weiche Butter
  • 3-4 Äpfel
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 2 EL Kristallzucker
  • 1 TL gemahlener Zimt

Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem Ei, der Milch, dem Mineralwasser, dem Staubzucker und der weichen Butter zu einem flüssigen Teig verrühren.

  2. Die Äpfel waschen und schälen. Mit einem Ausstecher das Kerngehäuse entfernen. Die geschälten Äpfel in ca. 0,5cm dicke Scheiben schneiden.

  3. Die Apfelringe mit etwas Zitronensaft beträufeln.

  4. Das Öl erhitzen. 

  5. Die Apfelringe durch den Teig ziehen und im Öl schwimmend, auf beiden Seiten goldbraun backen. 

  6. Aus dem Öl nehmen und auf einem mit Küchenrolle ausgelegten Teller abtropfen lassen. 

  7. Den Kristallzucker und den gemahlenen Zimt zu Zimtzucker vermengen.

  8. Mit Zimtzucker bestreuen.

Tipp

Bierteig Wer die Apfelringe lieber im Bierteig rausbacken möchte, ersetzt die Milch und das Mineralwasser einfach durch 120ml Bier.

Gebackene Apfelringe mit Zimtzucker serviert von Sweets & Lifestyle

Gebackene Apfelringe mit Zimtzucker bestreut von Sweets & Lifestyle

Alles Liebe,
Verena

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse deine Meinung zu: “Gebackene Apfelringe mit Zimtzucker

  1. Hallo Verena!

    Danke für dein Rezept. Meine Oma hat die auch immer für uns gemacht, leider hab ich ihr Rezept nicht, also werd ich mit Freude deins ausprobieren.
    Ich nehme auch viel weniger Zucker 🙂 als früher.

    Meine Oma hat eine Prise Zimt in den Teig gegeben.

    Alles Liebe
    Elisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.