Granola oder einfacher gesagt Knuspermüsli zum Frühstück

Wer kennt es nicht – unter der Woche ist die Zeit in der Früh und somit für die Zubereitung eines Frühstücks knapp.
Aus diesem Grund bereite ich mir immer am Wochenende einen Knuspermüsli-Vorrat zu, den ich im Büro täglich nach Lust und Laune verfeinern kann.

Selbst gemachtes Granola zum Frühstück bei Sweets and Lifestyle
Lange habe ich für mich an einem leckeren Standard-Granola-Rezept gebastelt, das sich leicht abwandern lässt indem man gewisse Zutaten austauscht. Jetzt, wo ich DAS Rezept für mich gefunden habe, möchte ich dieses mit euch teilen.

Knuspermüsli

(Rezept für 1 Woche Müsligenuss)

60g Haferflocken
60g Dinkelflocken
3 EL Leinsamen
2 Handvoll Walnüsse gehackt
1 Handvoll Mandeln gehackt
3 EL Kokosöl
2 EL Honig (oder Ahornsirup)
1/2 EL Salz
1 TL Vanillesirup
2 EL Kokosflocken (oder Trockenfrüchte)
Das Backrohr auf 150 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben. Kokosöl mit Honig, Salz und Vanillesirup aufkochen lassen und über die trockenen Zutaten leeren. Alles gut miteinander vermischen.
Die Mischung auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech verteilen und für ca. 11 Minuten backen. Sobald die Mischung beginnt zu bräunen, diese aus dem Backrohr nehmen und auskühlen lassen. Solange die Mischung noch warm ist, ist sie weich. Erst beim Auskühlen wird sie fest.
Wenn das Knuspermüsli ausgekühlt ist, dieses in kleine Stücke brechen, mit den Kokosflocken vermengen und in luftdichte Behälter füllen.
Man kann sich sein Knuspermüsli jeden Tag nach Lust und Laune zusammenstellen. Ich hatte heute zum Beispiel Lust auf Joghurt, (aufgetaute) Himbeeren zu meinem Granola.
Selbst gemachtes Granola oder einfacher gesagt Knuspermüsli zum Frühstück bei Sweets and Lifestyle
Selbst gemachtes Knuspermüsli zum Frühstück von Sweets and Lifestyle

Die Zubereitung eines Granola ist wirklich keine Hexerei und man kann sich bei der Zusammenstellung herrlich nach Lust und Laune austoben. Wenn man gleich eine größere Menge zubereitet, hat man noch dazu länger Freude daran 😉

Am Montag kommt das volle Schraubglas mit dem Müsli mit in das Büro. Am Freitag Nachmittag nehme ich das leere Glas wieder mit nach Hause um es am Wochenende wieder zu befüllen.

Frühstück ihr in aller Ruhe zu Hause oder doch auch lieber erst im Büro?

Alles Liebe,
Verena

Hinterlasse deine Meinung zu: “Granola oder einfacher gesagt Knuspermüsli zum Frühstück

  1. Hallo Verena! Das Müsli schaut echt köstlich aus. Isst du es im Büro mit Milch oder mit Joghurt?
    Ich selbst mache mir fürs Frühstück gerne ein Jausenweckerl, das lässt sich leichter an die Uni transportieren 🙂

    Alles Liebe,
    Kathi <3

    1. Hallo Kathi!

      Vielen Dank! Ja, das ist es auch wirklich. Mal so mal so, aber meistens mit Joghurt. Jausenweckerl sind spitze – nur leider habe ich keinen Bäcker in der Nähe. Und alte Weckerl mag ich nicht. Du könntest das Müsli mit dem Joghurt in ein Schraubglas füllen und so transportieren- vielleicht eine Idee!?!

      Alles Liebe,
      Verena

  2. Ich find die Mengenangabe so toll : 1 Woche Müsligenuß 😀

    Nur bei mir hällt sowas nie eine Woche. Jedesmal wenn ich am Glas vorbei husch', wird genascht 😛

    Schönes Wochenende, Verena.

    liebste Grüße, Kevin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.