Herz Mille Feuille

Zum Valentinstag und Muttertag gibt es auch bei uns ganz klassisch Törtchen in Herzform. Heuer backe ich für den Valentinstag einen trendigen Lettercake in Herzform. Es wird eine Herz Mille Feuille aus Blätterteig sein, welche ich mit Himbeerceme füllen werde. Verzieren werde ich die Herz Mille Feuille mit weißen und rosa Baiser Küsschen, Himbeeren und kleinen Blätterteigherzen. Wer mag kann die Herz Mille Feuille noch zusätzlich mit selbst gemachten Erdbeerpralinen oder Himbeerpralinen – dafür einfach die Erdbeeren durch Himbeeren ersetzen – garnieren.

Herz Mille Feuille mit Himbeercreme für den Valentinstag und Muttertag nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Herz Mille Feuille

Herz Mille Feuille Rezept Knuspriger Blätterteig trifft köstliche Himbeer-Topfencreme, Baiser und Himbeeren, perfekt für den Valentinstag und den Muttertag.
3.67 von 3 Bewertungen
Drucken
GerichtTorte
Land & RegionFrankreich
KeywordHerz Mille Feuille
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit15 Minuten
10 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
Portionen4

Zutaten

Herz Mille Feuilleton Böden

  • 1 Pkg Blätterteig

Himbeercreme

  • 250 g Mascarpone
  • 1 TL Vanillezucker
  • 40 g Staubzucker
  • 75 ml Schlagobers
  • 40 g Himbeermarmelade
  • 1 Msp pinke Pastenfarbe

Fertigstellung - Verzierung

  • Baiser Küsschen
  • frische Himbeeren
  • kleine Blätterteigherzen

Zubereitung

Herz Mille Feuilleton Böden

  • Den Bätterteig ca. 10 Minuten vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. Das Backrohr auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. 
  • Ein Herz mit ca. 15cm Durchmesser aus Papier ausschneiden. Im Inneren ein kleineres Herz ausschneiden. Wichtig: darauf achten, dass mind. 1,5cm Blätterteigrand entsteht.
  • Den Blätterteig entrollen, die Herzen mit der angefertigten Schablone mit Hilfe von einem Messer ausschneiden. 
  • Mit kleineren, unterschiedlich großen Keksausstechern in Herzform weitere Kekse ausstehen. Den überschüssigen Blätterteig entfernen.
  • Die Inneren Herzen von der Schablone auf die frei Fläche am Backpapier legen. 
  • Das Backpapier vorsichtig auf ein Backblech ziehen.
  • Die Blätterteigherze ca. 10 Minuten backen und anschließend mit einem Stück Backpapier abdecken und mit einem weiteren Backblech beschweren und für weiter 5 Minuten backen. Anschließend die Blätterteigböden vollständig auskühlen lassen.

Himbeercreme

  • Die Mascarpone, den Vanillezucker und den Staubzucker verrühren.
  • Das Schlagobers langsam hinzugießen und so lange weiter rühren, bis eine feste Konsistenz erreicht ist.
  • Die Himbeermarmelade und die pinke Lebensmittelfarbe einrühren.
  • Die Himbeercreme am besten vor der Weiterverarbeitung mind. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Fertigstellung - Verzierung

  • Die Himbeercreme in einen Spritzsack mit Tülle nach Wahl füllen und auf einen ausgekühlten Blätterteigboden Tupfen aufspritzen.
  • Den zweiten ausgekühlten Blätterteigboden vorsichtig auf die Creme legen. Auf diesem Blätterteigboden wieder Tupfen spitzen.
  • Anschließend die Herz Mille Feuille nach Belieben mit den frischen Himbeeren, Baisers und kleinen Blätterteigherzen verzieren.

Video

Tipp

Tortenböden Anstatt dem Blätterteig kann auch heller Mürbteig oder Kakaomürbteig verwendet werden werden.

Leckere Mille Feuille (Letter Cake) in Herzform für den Muttertag nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

 

Leckere Herz Mille Feuille mit Himbeercreme nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Herz Mille Feuille gefüllt mit Himbeercreme für den Valentinstag nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.