Herzen aus Topfen-Öl-Teig

Für meinen Liebsten und mich habe ich heute Herzen aus Topfen-Öl-Teig (Quark-Öl-Teig) gebacken.. Die sind wunderbar weich und passen gut zu einer Tasse Tee oder Kaffee. Bei uns werden die mit Nougatstücken und Marmelade gefüllten Topfen-Öl-Teig-Herzen zum Valentinstag und zum Muttertag gerne zum Kaffee gereicht. Egal wie satt man schon isst, bei den köstlichen Herzen aus Quark-Öl-Teig hat noch immer jeder gerne zugegriffen.

Mit Marmelade gefüllte Herzen aus Topfen-Öl-Teig nach einem einfachen Rezept von Sweets & Lifestyle®

Leckere Herzen aus Topfen-Öl-Teig nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Herzen aus Topfen-Öl-Teig

Herzen aus Topfen-Öl-Teig Rezept Einfaches Rezept für gefüllte Herzen aus Topfen-Öl-Teig (Quark-Öl-Teig) für den Valentinstag und den Muttertag.
2.84 von 12 Bewertungen
Drucken
GerichtKekse
Land & RegionÖsterreich
KeywordHerzen aus Topfen-Öl-Teig
Zubereitungszeit20 Minuten
Portionen45

Zutaten

Herzen aus Topfen-Öl-Teig

  • 200 g Topfen (Quark)
  • 50 ml Milch
  • 1 Ei
  • 100 ml neutrales Pflanzenöl
  • 70 g Staubzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 0.5 TL Bio-Zitrone (Abrieb)
  • 1 Prise Salz
  • 400 g glattes Mehl
  • 20 g Backpulver

Zum Füllen

  • 30 g Marmelade nach Belieben
  • 30 g Nougat, in kleine Stücke geschnitten
  • 1 EL neutrales Pflanzenöl

Zum Bepinseln und Fertigstellen

  • 80 g Butter
  • 80 g Feinkristallzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker

Zubereitung

Herzen aus Topfen-Öl-Teig

  • Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Den Topfen, die Milch den Staub- und den Vanillezucker sowie das Ei, den Zitronenabrieb und das Öl in eine Schüssel geben und miteinander verrühren.
  • Das Mehl und das Backpulver vermengen und hinzugeben.
  • Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  • Den Topfen-Öl-Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5cm dick auswalken und Herzen ausstechen. 
  • In Mitte der Hälfte der ausgestochenen Herzen je 1/4 TL Marmelade oder ein kleines Stück Nougat legen.
  • Jeweils ein ausgestochenes Herz auf die belegten Herzen legen, an den Seiten den Teig mit etwas geschmolzener Butter bepinseln und gut andrücken. Anschließend noch einmal mit einem Herzausstecher Herzen ausstechen.
  • Die ausgestochenen Kekse auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen.
  • Die Butter schmelzen und die ausgestochenen Herzen damit bepinseln.
  • Die Herzen für ca. 10 Minuten backen.
  • Den Feinkristallzucker und den Vanillezucker miteinander vermischen.
  • Anschließend die heißen Herzen noch einmal mit der geschmolzenen Butter bepinseln und mit dem Zuckergemisch bestreuen.
  • Auf einem Gitterrost vollständig auskühlen lassen.

Video

Tipp

Aufbewahrung Am besten schmecken die Herzen aus Topfen-Öl-Teig frisch. Wer sie aufbewahren möchte, gibt sie am besten in eine luftdicht verschließbare Dose und isst sie binnen 1-2 Tagen auf. Der Herzen werden nämlich ziemlich schnell trocken.

Leckere Herzen aus Topfen-Öl-Teig nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Mit Nougatstücken gefüllte Herzen aus Quark-Öl-Teig für den Valentinstag und Muttertag nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.