Holunderblütenlikör

Holunderblüten sind unglaublich vielseitig einsetzbar. Seit Jahren stelle ich immer zur Blütezeit unglaublich viel Holunderblütensirup her. Diesen verwende ich nicht dazu um Mineralwasser mehr Geschmack zu verleihen, sondern auch für die Herstellung von einem erfrischenden Hugo oder für die Zubereitung von leckerem Holunderblüten Curd. Nun war es an der Zeit, etwas Neues mit Holunderblüten auszuprobieren. Rausgekommen ist dabei ein leckerer Holunderblütenlikör.

Leckeres Holunderbluetenlikoer Rezept von Sweets and Lifestyle

 

Leckeres Holunderbluetenlikoer Rezept von Sweets and Lifestyle

Holunderblütenlikör

Holunderblütenlikör Rezept Selbst gemachter Holunderblütenlikör schmeckt erfrischend süß. Der Holunderblütenlikör kann pur oder in Sekt getrunken werden.

Drucken
Gericht Getränke
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 1500 ml Holunderblütenlikör
Autor Verena

Zutaten

  • 15 Holunderblütendolden
  • 750 ml Wasser
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Bio-Orange (optional)
  • 15 g Zitronensäure
  • 225 g Feinkristallzucker
  • 750 ml Wodka

Zubereitung

  1. Die Holunderblütendolden gut abschütteln und so von Ungeziefer etc. befreien. Die unbehandelte Zitrone und Orange waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden.

  2. Das Wasser und die Zitronensäure in ein hohes Glas (oder einen Topf) geben. Die gesäuberten Holunderblüten gemeinsam mit den Zitronen- und Orangenschreiben hinzugeben. Einmal gut umrühren. Für 24 - 32 Stunden an einem kühlen Ort, abgedeckt mit einem Mulltuch, ziehen lassen. Ab und zu umrühren.

  3. Die Holunderblütenmischung durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Haarsieb gießen, Feinkristallzucker und Wodka hinzufügen. Solange umrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

  4. In sterilisierte Gläser füllen.

Tipp

FLASCHEN STERILISIEREN Um die Flaschen zu sterilisieren, diese mit kochend heißem Wasser füllen. Dieses kurz vor dem Befüllen mit dem Sirup ausleeren und sofort den heißen Sirup einfüllen. Die sauberen Deckel mit Alkohol spülen und sogleich die gefüllten Flaschen damit verschließen.

AUsserhalb der HOlunderblütesaison Wenn die Blütesaison bereits vorbei ist, kann man sich der schnellen Lösung bedienen. Hierfür verrührt man 750ml Holunderblütensirup mit 750ml Wodka und füllt diesen ab. Wem der Likör dann noch zu süß ist, fügt etwas mehr Wodka hinzu.

Selbst gemachter Holunderbluetenlikoer nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Der Holunderblütenlikör schmeckt hervorragend pur auf Eis serviert. Trockenem Sekt verleiht ein Schuss von dem Likör einen feinen Geschmack und zusätzlichen Schuss. Man kann den Likör aber auch über Erdbeereis träufeln, dieses bekommt durch die feine Holunderblütennote das gewisse Etwas.

Aufs Wochenende anstossen mit dem selbst gemachten Holunderbluetenlikoer von Sweets and Lifestyle

Wer gerne etwas selbst gemachtes aus der Küche verschenkt, füllt den Holunderblütenlikör in ein hübsches Fläschchen ab. Dieses wird dann noch mit einem Anhänger versehen und schon hat man ein unikates, leckeres Mitbringsel.

Alles Liebe,
Verena

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse deine Meinung zu: “Holunderblütenlikör

    1. Hallo Jenny,

      du Glückliche! Bei uns gibt es nur mehr ganz wenig Blüten 🙁
      Zitronensäure bekommst du im Supermarkt und auch in der Drogerie. Du kannst aber anstatt der Zitronensäure auch Zitronensaft verwenden. 5 Gramm Zitronensäure entsprechen ca. dem Saft von 2 frischen Zitronen. Du kannst also deine ganzen Biozitronen super verwerten 😉

      Lass‘ mich bitte wissen wie dir der Likör schmeckt.
      Gutes Gelingen!

      Alles Liebe,
      Verena

      1. Liebe Verena,
        danke für deine schnelle Antwort. Nach einigem Hin und Her habe ich nun sogar im örtlichen Lebensmittelgeschäft Zitronensäure gefunden. Den Sirup habe ich bereits vorbereitet, gleich werde ich dein Likörrezept ansetzen. Mir schwebt schon eine „beschwipste Torte“ vor, vielleicht wird der Likör auch anderweitig Einsatz finden.
        Danke nochmal und Grüße aus Hamburg,
        Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.