Kriecherlmarmelade mit Frizzante

Wie ich auf die Idee kam Kriecherlmarmelade mit Frizzante einzukochen.

Kriecherl habe ich noch nie große Bedeutung beigemessen. Ich bin zwar manchmal bei einem Kriecherlbaum stehen geblieben und habe die Früchte genascht, aber auf die Idee sie weiterzuverarbeiten bin ich (leider) nie gekommen.

Mein Freund macht schon seit Jahren Kriecherlschnaps, der von vielen Kunden gelobt wird. Vielleicht liegt es auch daran, dass er immer alle Früchte verarbeitet und so nie welche für mich übrig geblieben sind. Bei einem Gespräch mit einem Kunden kam mir dann die Idee auch etwas mit Kriecherl zu machen –  Marmelade nämlich.

Ein Rezept hatte ich nicht zur Verfügung, daher wurde einfach improvisiert. Immerhin koche ich regelmäßig Marmelade ein und weiß wie eine herkömmliche Marmelade zubereitet wird.

Da wir gerne am Abend mal ein Gläschen Frizzante trinken und ich dadurch im Kühlschrank eine Flasche stehen sah, kam mir die Idee Frizzante zur Kriecherlmarmelade hinzuzufügen. Diese Idee stellte sich später, bei der Verkostung, als verdammt gut heraus.

Mit dem Rezept das letztendlich entstand bin ich sehr zufrieden und auch diejenigen, die eine Kostprobe erhielten waren begeistert von der Kriecherlmarmelade.

selbst gemachte Kriecherlmarmelade mit Frizzante von SweetsandLifestyle

Kriecherlmarmelade mit Frizzante

(Rezept für Gläser ca. 10 Gläser à 105ml)

900g Kriecherl (entkernt)

300g Gelierzucker (3:1)

Saft 1/2 Zitrone

90ml Frizzante

Entkernte Kriecherl mit dem Gelierzucker in einen großen Topf geben. Mit einem Stabmixer gut durchmixen und Zitronensaft hinzugeben – 5 Minuten sprudelnd kochen lassen. In der Zwischenzeit Gläser sterilisieren – eine Anleitung dazu findest du hier – die Verschlüsse habe ich mit Kriecherlschnaps der Brennerei Kraus gespült). Frizzante hinzugeben und nochmal 1 Minute sprudelnd kochen lassen. Schaum abschöpfen und in sterilisierte Gläser füllen.

selbst gemachte Kriecherlmarmelade mit Perlwein von SweetsandLifestyle

Durch den relativ geringen Zuckeranteil kommt die Säure der Früchte gut zur Geltung und der Frizzante gibt der Marmelade eine spritzige Note.

Wir waren beim Kosten der Kriecherlmarmelade mit Frizzante so begeistert, dass ich gleich noch eine Partie Marmelade einkochte.

Alles Liebe,
Verena

Hinterlasse deine Meinung zu: “Kriecherlmarmelade mit Frizzante

  1. Ich liebe Kriecherl! Ich finde die müssten viel öfter verwendet werden. Ich mach immer Sirup aus den Früchten! An Marmelade hab ich mich noch nie herangetraut, das ist mir viel zu viel Arbeit mit dem Entkernen 😉

    Liebe Grüße,
    Janneke

    1. Dieser Meinung bin ich auch! Demnächst gibt es daher noch ein Rezept mit Kriecherl hier auf dem Blog. Das Entkernen ist zwar wirklich mühsam, aber es lohnt sich 😉

      Alles Liebe,
      Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.