Kürbistiramisu

Wir lieben ja bekanntlich Tiramisu in jeglicher Form. Egal ob klassisch ohne Ei oder in den fruchtigen Varianten wie Erdbeetiramisu, Brombeertiramisu und Apfeltiramisu. Voriges Jahr habe ich im Herbst öfter ein Kürbistiramisu auf den Speisekarten von Restaurants gesehen. Das wollte ich unbedingt auch ausprobieren. Mit dem vom Kürbiskuchen mit Frischkäsefrosting übrig gebliebenen Kürbispüree habe ich heute mein eigenes, cremiges Kürbistiramisurezept kreiert.

Leckeres herbstliches Kürbistiramisu von Sweets & Lifestyle

Kürbistiramisu von Sweets & Lifestyle

Kürbistiramisu

Kürbistiramisu Rezept Das cremige Kürbistiramisu gehört zum Herbst dazu. Es kann als Dessert im Glas und auch klassich, aufgeschnitten serviert werden.

Gericht Dessert
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 6
Autor Verena

Zutaten

  • 120 g Kürbispüree
  • 120 g Mascarpone
  • 150 g Joghurt
  • 3 EL Milch
  • 60 g Staubzucker (oder nach Belieben)
  • 1,5 TL Pumpkin Pie Spice Gewürz (alternativ Lebkuchengewürz)
  • 100 ml Kaffee
  • 3 cl Rum (optional)
  • 3 EL Kakaopulver
  • 1 EL Kürbiskerne

Zubereitung

  1. Den Espresso zubereiten und auskühlen lassen.  

  2. Das Kürbispüree mit dem Mascarpone, dem Joghurt, der Milch und dem Staubzucker verrühren. Das Pumpkin Pie Spice Gewürz unterrühren.

  3. Den ausgekühlten Espresso mit dem Rum verrühren. 

  4. Die Biskotten halbieren, in den Kaffee mit Rum tunken und eine Schicht auf die Böden der vorbereiteten Gläser (oder alternativ auf dem Boden einer Auflaufform oder Springform) legen.

  5. Eine Schicht (ca. 2 EL) Kürbis-Mascarponecreme auf der Biskottenschicht verteilen, anschließend wieder eine Schicht, in Kaffee mit Rum getunkte Biskotten, in die Gläser legen.

    Anschließend noch eine Schicht Kürbis- Mascarponecreme verteilen.

  6. Das Tiramsiu in den Kühlschrank stellen und mind. 4 Stunden durchziehen lassen. 

  7. Vor dem Servieren das Kakaopulver auf das Kürbistiramisu in den Gläser sieben. Nach Belieben mit ein paar Kürbiskernen bestreuen.

Tipp

KÜRBISPÜREE Für das Kürbispüree einen Kürbis waschen und abtrocknen, ggf. auch schälen. In Stücke schneiden, mit etwas Öl bepinseln und im Backrohr bei 200 Grad Ober- und Unterhitze weichdünsten. Danach auskühlen lassen und pürieren. Übrig gebliebenes Kürbispüree kann eingefroren werden.

Pumpkin pie Spice Gewürz Ich verwende immer meine selbst zusammengestellte Gewürzmischung.

Kürbistiramisu Rezept von Sweets & Lifestyle

Herbstliches wunderbar cremiges Kürbistiramisu von Sweets & Lifestyle

Cremiges Kürbistiramisu serviert im Glas von Sweets & Lifestyle

 

 

 

Kürbistiramisu serviert im Glas von Sweets & Lifestyle

Seid ihr an weiteren köstlichen Kürbisrezepten interessiert? Ich habe noch ein paar super leckere Rezepte:

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.