Lebkuchen Panna Cotta

Herrliche, hochkalorische Weihnachtsdesserts sind etwas Besonderes. Immerhin ist nur 1x im Jahr Weihnachten und da darf man ruhig mal über die Stränge schlagen. Wie auch unter dem Jahr liebe ich es auch das  Weihnachtsdessert im Glas zu servieren – das sieht schön aus, spart Nerven beim Stürzen und Anrichten und auch noch Geschirr. Das Lebkuchen Panna Cotta ist eines meiner liebsten  Weihnachtsdessert Rezepte – es ist einfach und schnell herzustellen und noch dazu super zum Vorbereiten. Wenn man die Kirschsauce warm servieren möchte, sollte man diese zwar frisch machen, aber das dauert keine 5 Minuten. Das Lebkuchen Panna Cotta mit Kirschsauce ist ein tolles Weihnachtsdessert zum Vorbereiten, sodass man am Heiligen Abend keinen Stress mehr mit dem Dessert hat, sondern einfach genießen kann.

Lebkuchen Panna Cotta mit Kirschsauce als Weihnachtsdessert im Glas von Sweets & Lifestyle®

Lebkuchen Panna Cotta mit Kirschsauce von Sweets & Lifestyle®

Lebkuchen Panna Cotta mit Kirschsauce

Lebkuchen Panna Cotta Rezept Auf der Suche nach einem Dessert für Weihnachten? Die Lebkuchen Panna Cotta mit Kirschsauce ist das perfekte Weihnachtsdessert.

Gericht Dessert
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 6
Autor Verena

Zutaten

Lebkuchen Panna Cotta

  • 300 ml Milch
  • 200 ml Guma Pâtisserie Creme
  • 80 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 2 EL Honiglebkuchengewürz
  • 5 Blatt Gelatine
  • 120 ml Guma Pâtisserie Creme zum Aufschlagen

Kirschsauce

  • 1 Glas Kirschen
  • 2 EL Maizena
  • 2 EL Staubzucker
  • 1 Schuss Rum (optional)
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung

Lebkuchen Panna Cotta

  1. Die Milch mit der Guma Pâtisserie Creme, dem Staub- und Vanillezucker und dem Salz einmal aufkochen lassen. 

  2. Anschließend das Honiglebkuchengewürz einrühren und den Topf vom Herd ziehen und die Masse abkühlen lassen.

  3. In der Zwischenzeit die 5 Blatt Gelatine in kaltes Wasser legen und die restliche Guma Pâtisserie Creme 2 Minuten lang halbfest schlagen.

  4. Von der lauwarmen Milch-Guma Pâtisserie Creme-Masse 3 EL abnehmen und in einen Topf geben. 

  5. Die Gelatineblätter gut ausdrücken und ebenfalls in den Topf geben und unter Rühren bei geringer Hitze auflösen.

  6. Weitere 2 EL der Milch-Guma Pâtisserie Creme-Masse in die Gelatinemischung einrühren. Anschließend alles zusammenrühren.

  7. In die lauwarme lauwarmen Milch-Guma Pâtisserie Creme-Mischung vorsichtig die halbfest geschlagene Guma Pâtisserie Creme unterheben.

  8. Die Masse in 6 vorbereitete Gläser oder Förmchen füllen. Für mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Kirschsauce

  1. Für die Kirschensauce die Kirschen inkl. Saft in einen Topf geben. Die Maizena und den Staubzucker einrühren. Anschließend die Kirschsauce unter Rühren aufkochen lassen. Sobald sie beginnt einzudicken, einen Schuss Rum und die Prise Zimt hinzugeben.

  2. Entweder die lauwarme Kirschensauce zu dem Lebkuchen Panna Cotta servieren oder die erkaltete Sauce. Es schmeckt beides.

Tipp

Serviervorschlag Ich serviere Desserts gerne im Glas, einerseits weil es gut aussiehst, andererseits weil ich mir dadurch das Stürzen aus der Form erspare und Geschirr einspare.

Stürzen aus Förmchen Damit das Stürzen aus der Form klappt, die Förmchen vor dem Befüllen mit etwas neutralem Pflanzenöl bestreichen. Vor dem Stürzen die Förmchen kurz (!) in warmes Wasser tauchen.

Lebkuchen Panna Cotta mit Kirschsauce serviert als Weihnachtsdessert im Glas von Sweets & Lifestyle®

Weitere Weihnachtsdessert Rezepte die ich sehr gerne mag sind das Vanillekipferl Parfait, das Mozartmousse, das Schoko Maroni Mousse und das Vanillekipferlmousse.

Alles Liebe,
Verena

Der Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit GUMA entstanden.

Das könnte dich auch interessieren

  1. Hallo!

    Dumme Frage – im Rezept stehen 200 ml Patisserie Creme drinnen, die Du offenbar mit der Milch aufkochst, den Rest schlägst Du halbfest. Wieviel ist denn der Rest?

    Danke

    1. Hallo Sabine,

      bitte entschuldige meine späte Antwort! Ich habe dein Kommentar leider erst jetzt gesehen 🙁

      Es gibt keine dummen Fragen!
      Vielen Dank für deine Frage! So habe ich mitbekommen, dass ich 120ml Patisserie Creme zum Aufschlagen bei den Zutaten unterschlagen habe, sorry! Ich habe diese nun ergänzt.

      Ich hoffe du hast trotzdem noch Lust das Rezept auszuprobieren!?!

      Alles Liebe,
      Verena

  2. Ich würde gerne bei dieser Verlosung gewinnen und dieses Wärmende ? gewinnen. Mir ist im Winter immer zu kalt – da ist ein heißer Tee oder ein Schnapserl was Feines! ??

  3. Hallo Verena

    Ich bekomme – trotz Februar noch nicht genug von Lebkuchengeschmack
    Hab das Rezept mal wieder gemacht und bin jedes Mal begeistert ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.