Marillen Crumble

Endlich sind wieder die ersten Marillen reif. Wir konnten heute die ersten zwei Handvoll Marillen ernten. Zeit für mich um einen Marillen Crumble (Aprikosen Crumble) zu backen. Beim Marillen Crumble handelt es sich quasi um einen Marillen Streuselkuchen ohne Boden. Hierfür werden die Marillen mit einer Streuselmischung in einer Auflaufform gebacken. Der Marillencrumble ist ein Dessert, dass super schnell gemacht ist. Die Längste Zeit verbringt das Dessert während der Herstellungsphase im Backrohr. Zum Crumble mit Marillen passt gut eine Kugel Vanilleeis sowie frisch aufgeschlagenes Schlagobers.

Hach, ich freue mich schon darauf, dass die Ernte bald üppiger ausfallen wird und ich so meinen heiß geliebten Marillensirup in rauen Mengen einkochen und die leckeren Marillenknödel aus Topfenteig auf Vorrat machen und einfrieren kann. Und wenn dann noch Marillen übrig sind, wird auch noch der Schoko-Marillen-Kuchen gebacken.

Marillen Crumble serviert mit Vanilleeis von Sweets & Lifestyle®

Marillen Crumble mit Vanilleeis serviert von Sweets & Lifestyle®

Marillen Crumble - Aprikosen Crumble

Marillen Crumble Rezept Köstlicher Marillen Crumble (Aprikosen Crumble) als Dessert. Zum Marillen Crumble, der quasi ein Marillen Streuselkuchen ohne Boden ist, passt gut eine Kugel Vanilleeis oder ein Klecks Schlagobers.

Gericht Dessert
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 2
Autor Verena

Zutaten

  • 65 Butter
  • 110 g brauner Zucker (alternativ: Kristallzucker)
  • 30 g Mandelblättchen (können auch weggelassen werden)
  • 0.5 Vanillezucker
  • Salz
  • 1 Bio-Zitrone (Abrieb)
  • 100 g Mehl
  • 200 g Marillen
  • 2 Kugeln Vanilleeis
  • frische Minze
  • Staubzucker zum Bestreuen (optional)

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. 

  2. Die Marillen waschen, entkernen und vierteln. Mit 20g braunem Zucker vermengen.

  3. Zwei Keramikförmchen (20 cm Ø) fetten und die Marillenmischung darin verteilen.

  4. Die Butter in kalte Stücke schneiden. Den Kristallzucker mit dem Vanillezucker, Salz, dem Zitronenabrieb, dem Mehl und den Mandelblättchen mischen. Die Butterstücke hinzugeben und zügig zu Streuseln verarbeiten. Den Streuselteig über den Marillenstücken verteilen.

  5. Den Marillen Crumble 20-25 Minuten backen.

  6. Den Marillen Crumble aus dem Backrohr nehmen und etwas abkühlen lassen.

Tipp

Serviervorschlag Den Marillen Crumble mit einer Kugel Vanilleeis oder einem Klecks Schlagobers mit frischer Minze servieren.

 

Marillen Crumble Rezept von Sweets & Lifestyle®

Aprikosen Crumble Rezept von Sweets & Lifestyle®

Leckerer Marillencrumble nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.