Marillen-Kirschen-Marmelade

Verschiedene Marmeladen und Sirupe aus dem Obst aus dem eigenen Garten einkochen gehört für mich im Sommer einfach dazu. Nachdem ich heuer schon viele Gläser Erdbeermarmelade in verschiedenen Varianten eingekocht habe, geht es nun mit Marillenmarmelade und Kirschenmarmelade weiter. Wieso also nicht auch die Marillen und Kirschen in einer Marmelade vereinen habe ich mich gefragt? Schon wurde die Idee auch umgesetzt und es entstand eine fruchtige Marillen-Kirschen-Marmelade. Diesmal habe ich einen Gelierzucker 2:1 verwendet, werde die Marmelade nicht so süß haben mag, verwendet stattdessen einfach einen 3:1 Gelierzucker. Die Mengenangabe habe ich beim Rezept dazugeschrieben.

Marillen Kirschen Marmelade Rezept von Sweets & Lifestyle®

Fruchtige Aprikosen Kirschen Konfitüre nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Marillen-Kirschen-Marmelade

Marillen-Kirschen-Marmelade Rezept Die fruchtige Marillen-Kirschen-Marmelade (Aprikosen-Kirschen-Konfitüre) ist schnell und einfach herzustellen.

Gericht Marmelade
Keyword Marillen-Kirschen-Marmelade
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 5 Gläser à 200ml
Autor Verena

Zutaten

  • 500 g Marillen (Aprikosen)
  • 1 Vanilleschote
  • 500 g Kirschen, entkernt
  • 1 Bio-Zitrone (Saft)
  • 500 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung

  1. Die Marillen und Kirschen waschen, entkernen und in einen Topf geben.

  2. Den Zitronensaft hinzugeben.

  3. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren, mit dem Messerrücken das Vanillemark herauskratzen zu den Früchten geben.

  4. Den Gelierzucker 2:1 hinzugeben und alle Zutaten gut miteinander vermengen. Mit einem Pürierstab pürieren. Die ausgekratzte Vanilleschote dazugeben. Den Topf mit den pürierten Früchten abgedeckt an einem kühlen Ort einige Stunde stehen lassen.

  5. Das Fruchtpüree zum Kochen bringen und anschließend 6 Minuten sprudelnd kochen lassen, dabei umrühren.

  6. Die Vanilleschote entfernen und die heiße Marmelade sofort in die vorbereiteten Gläser füllen.

Tipp

Gelierzucker 3:1 Wer die Marmelade nicht ganz so süß haben mag, verwendet anstatt dem Gelierzucker 2:1 350g Gelierzucker 3:1.

GLÄSER STERILISIEREN Um die Gläser zu sterilisieren, diese mit kochend heißem Wasser füllen. Dieses kurz vor dem Befüllen mit der Marillen-Kirschen-Marmelade ausleeren und sofort die heiße Marmelade einfüllen. Die sauberen Deckel mit Alkohol spülen und sogleich die gefüllten Gläser damit verschließen.

HALTBARKEIT Kühl und dunkel gelagert hält sich die Aprikosen-Kirschen-Marmelade ein Jahr und länger. Angefangene Gläser im Kühlschrank aufbewahren und alsbald verbrauchen.

 

Marillen Kirschen Marmelade nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Fruchtige Aprikosen Kirschen Marmelade nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Leckere Marillen Kirschen Marmelade nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.