Marillenröster – Aprikosenröster

Marillenröster (Aprikosenröster) und Zwetschkenröster (Pflaumenröster) ist glaube ich jedem in Österreich ein Begriff. Es handelt sich dabei um eine Süßspeise der österreichisch-böhmischen Küche die als Beilage zu Desserts, allen voran dem Kaiserschmarrn und Grießschmarrn, serviert wird.

Aber auch zu einem Milchreis oder zu einem Joghurt passt ein Marillenröster hervorragend. Er eignet sich auch zur Herstellung und Verfeinerung von Desserts.

Hausgemachter Marillenröster nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Hausgemachter Marillenröster nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Marillenröster - Aprikosenröster

Marillenröster Rezept Köstlicher selbst gemachter Marillennröster als Beilage zu Desserts wie Kaiserschmarrn oder für die Zubereitung von Frühstück.
2.5 von 6 Bewertungen
Drucken
GerichtDessert
KeywordMarillenröster
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit30 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
Portionen5

Zutaten

  • 1 kg Marillen (Aprikosen)
  • 200 g Kristallzucker
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • 20 ml Wasser
  • 1 kleine Zimtrinde
  • 2 Gewürznelken

Zubereitung

  • Die Marillen waschen, halbieren und entsteinen.
  • Den Marillen mit dem Kristallzucker, den Saft der Zitrone und dem Wasser in einen Topf geben und zugedeckt einige Stunden ziehen lassen.
  • Die Nelken in ein Teeei geben und gemeinsam mit der Zimtrinde ebenfalls in den Topf geben, unter gelegentlichen Rühren weich dünsten.
  • Die Gewürze entfernen und den Marillenröster noch heiß in vorbereitete Gläser füllen.

Tipp

GLÄSER STERILISIEREN Um die Gläser zu sterilisieren, diese mit kochend heißem Wasser füllen. Diese kurz vor dem Befüllen mit dem Marillenröster ausleeren und sofort den heißen Röster einfüllen. Die sauberen Deckel mit Alkohol spülen und sogleich die gefüllten Gläser damit verschließen.

HALTBARKEIT Kühl und dunkel gelagert hält sich der Marillenröster ein Jahr. Angefangene Gläser im Kühlschrank aufbewahren und alsbald verbrauchen.

Marillenröster Rezept von Sweets & Lifestyle®

Marillenröster auch Aprikostenröster genannt nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Griessschmarrn mit selbst gemachtem Marillenröster von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.