Mein veganes Lieblingsweihnachtsplätzchen-Rezept

Wie euch sicher schon aufgefallen ist, backe (und koche) ich immer wieder gerne vegan. Yvonne von Freude am Kochen hat ein tolles Blogevent ins Leben gerufen „Mein veganes Lieblingsplätzchen-Rezept“ – davon habe ich euch hier schon mal erzählt und euch eins meiner (unzähligen) veganen Lieblingsrezepte, nämlich Kokoskugerl, vorgestellt.

Heute habe ich versucht das Rezept der Linzer-Augen meiner Mutter in eine vegane Version zu bringen. Mein Freund und ich sind nach einem ausgiebigen Geschmackstest zum Schluss gekommen, dass der Versuch geglückt ist und ich euch das Rezept guten Gewissens weitergeben kann.

Vegane Linzer-Kekse, herrlich mürbe von Sweets and Lifestyle

 Linzer-Kekse

(Rezept für 5 Blech Kekse)

300g Dinkelvollkornmehl
150g Weizenmehl
70g geriebene Walnüsse
75g Staubzucker
225g vegane Butter
1 Prise Zimt
1/2 TL Backpulver
50ml Pflanzenmilch

ca. 150g Marmelade (nach Belieben) zum „Zusammenpicken“
4 EL Staubzucker zum Bestäuben

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten (ich überlasse das immer meiner Küchenmaschine), diesen in Frischhaltefolie einwickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Das Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen.

Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Den Teig mit Hilfe eines Nudelwalkers ca. 4mm dick ausrollen und Kekse (beliebiges Ausstecher) ausstechen. (Ich verwende meist einen Ausstechform in unterschiedlichen Größen und setze die Kekse unterschiedlich zusammen). Die Kekse das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und für ca. 11 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Die Marmelade in eine Schüssel geben und gut umrühren. Jeweils eine Messerspitze Marmelade zwischen die Kekse geben und diese leicht aneinander drücken. Alle zusammengepickten Kekse mit dem (durch ein Sieb gesiebten) Staubzucker bestreuen.

In eine Keksdose geben und bis zum Verzehr geschlossen, an einem kühlen Ort lagern.

Veganes Lieblingsweihnachtsplätzchen-Rezept, Linzer Kekse mit Marmelade von Sweets and Lifestyle

Habt ihr auch ein veganes Lieblingsweihnachtsplätzchen-Rezept und wollte es vorstellen? Dann bitte schnell bei Yvonne melden damit es morgen mit allen anderen gesammelten Rezepten veröffentlicht wird.

Ich wünsche Euch einen schönen Samstagabend!

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.