Panzanella – italienischer Brotsalat

Aus purer Freundschaft veranstalte ich bei uns zu Hause immer wieder Private Viewings. Ich selbst zähle nicht zu den Fußballbegeisterten. Großereignisse wie die WM oder die EM sind aber auch für mich spannend, sie haben etwas Besonders an sich. Und sie verbinden Menschen. Für die Private Viewings koche ich gerne köstliches Essen zu, welches wir dann gemeinsam während des Mitfieberns vom Anpfiff bis zum Schlusspfiff mit unseren Freunden gemeinsam genießen. Wie den Panzanella Salat.

Wenn Freunde im Sommer zu Besuch sind, mache ich gerne Panzanella. Der toskanische Brotsalat lässt sich gut vorbereiten und ist zugleich auch eine gute Möglichkeit zur Resteverwertung von altem Brot. Wenn die Gäste im Haus, sind mischt man alle vorbereiteten Zutaten zusammen, gießt das vorbereitete Dressing darüber und kann ihn schon servieren. So bleibt mehr Zeit für gute Gespräche, als wenn man alleine in der Küche das Essen vorbereitet.

Das Traditionsunternehmen Villeroy & Boch hat mich eingeladen, anlässlich der Fußball WM 2018 in Russland an ihrer der Blog-Parade „So schmeckt Freundschaft“ teilzunehmen. Im Rahmen der Blog Parade kreieren 11 BloggerInnen – genau so viele BloggerInnen wie eine Fußballmannschaft Spieler hat, schmackhafte Gerichte. Die köstlichen Speisen werden allesamt auf dem Geschirr von Villeroy & Boch serviert werden.

Die Villeroy & Boch- Elf serviert passend zum Thema „So schmeckt Freundschaft“ folgende köstliche Gerichte:

 

Toskanischer Brotsalat Panzanella als perfekter Sommersalat nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Panzanella - italienischer Brotsalat

Panzanella Rezept Panzanella, der toskanische Brotsalat, ist der perfekte vegetarische Sommersalat. Panzanella Salat als Verwertung von altem Brot.

Gericht Hauptspeise, Salat
Länder & Regionen Italien
Keyword Panzanella
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Portionen 4
Autor Verena

Zutaten

Panzanella Salat

  • 250 g Ciabattabrot (vom Vortag)
  • 3 EL Olivenöl
  • 400 g (Cocktail-)Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen (ggf. mehr)
  • 1 Salatgurke

Dressing

  • 40 ml Olivenöl
  • 15 ml Rotweinessig
  • 0.5 TL brauner Zucker
  • 2 große Basilikumblätter
  • Salz
  • Pfeffer

Garnierung

  • Basilikumblätter
  • Oreganozweige

Zubereitung

Panzanella Salat

  1. Das Backrohr auf 150 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  2. Anschließend das Ciabattabrot in ca. 1,5cm dicke Scheiben schneiden und in kleine Stücke schneiden.

  3. Die Knoblauchzehen schälen und in kleine Stücke schneiden.

  4. Die Brotwürfel auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen, mit Knoblauch bestreuen und mit Olivenöl beträufeln.

  5. Für ca. 15 Minuten rösten. Sobald sich die Ciabattabrotwürfel braun färben, diese aus dem Backrohr nehmen.

  6. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und halbieren. Größere Tomaten vierteln. Die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Die Gurke waschen, abtrocknen und halbieren. Die Kerne entfernen und anschließend die Gurke in Würfel schneiden. Alle Zutaten in eine Schüssel geben.

  7. Für das Dressing das Olivenöl, den Rotweinessig und den braunen Zucker verrühren. Die Basilikumblätter klein schneiden und hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing über die Zutaten in der Schüssel geben und gut vermengen. Für ca. 5 Minuten ziehen lassen.

  8. Die gerösteten Ciabattabrotwürfel dazugeben, noch einmal gut durchrühren und die Panzanella sofort anrichten.

  9. Mit frischen Basilikumblättern und Oreganozweigen garnieren.

Tipp

Fruchtige Note durch Pfirsiche Wer mag, kann auch noch vollreife Pfirsiche vierteln und in den Salat geben. Die Pfirsiche sorgen für eine fruchtige Note.

Panzanella Rezept von Sweets & Lifestyle®

Meinen köstlichen Panzanella Salat serviere ich auf dem Pasta Passion Spaghetti Teller von Villeroy & Boch.  Diese Teller eignen sich meiner Meinung nach nicht nur hervorragend zum Servieren von Pasta, sondern auch gut zum Kredenzen von leckeren sommerlichen Salaten. Der Teller hat eine Besteckablage, sodass beim Mitfiebern das Besteck nicht so leicht runterfällt. In Kombination mit den grünen Weißweingläsern der Serie Boston und dem eleganten und zeitlosen Tafelbesteck in Taupe entsteht nicht nur ein hübsch gedeckter, ansprechender Tisch, es kommt auch etwas Urlaubsstimmung auf. Perfekt also für einen netten Abend mit Freunden und Fußball.

Panzanella Salat nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Panzanella, der italienische Brotsalat, der sich auch perfekt als Verwertung von altem Brot eignet, nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

PS: Der Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Villeroy & Boch entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.