Pfirsich Eistee Popsicles

Sind euch die gekauften Eissorten auch meist zu süß oder überzeugen euch geschmacklich schlichtweg nicht? Um meine Lust auf Eis dennoch zu stillen, mache ich seit Jahren mein Eis selbst. Dabei sind schon jede Menge leckerere Kreationen wie das Erdbeer-Basilikum-Pfeffer-Eis, das Popcorn Eis mit Karamell und die Eistorte mit Beerenswirl entstanden. Wenn es schnell gehen soll, mache ich gerne Popsicles wie die Erdbeer Joghurt Popsicles, die Himbeer Popsicles oder die Mango Joghurt Popsicles. Diesmal habe ich etwas Neues, nämlich Pfirsich Eistee Popsicles, ausprobiert. Und ich bin begeistert!

Leckeres Pfirisch Eistee Popsicle Rezept von Sweets and Lifestyle

Pfirisch Eistee Popsicle Rezept von Sweets and Lifestyle

Pfirsich Eistee Popsicles

Die Popsicles aus selbst gemachten Pfirsich Eistee mit frischer Minze sind schnell und einfach herzustellen. Die Pfirsichspalten in den Popsicles sorgen für den Wow-Effekt.

Drucken
Gericht Dessert, Snack
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 8
Autor Verena

Zutaten

  • 320 ml Wasser
  • 3 Beutel Schwarzer Tee
  • 30 ml Holunderblütensirup
  • 3 Pfirsiche
  • frische Minze nach Belieben

Zubereitung

  1. Das Wasser in einem Topf aufkochen, die Teebeutel hinzugeben und ca. 8 Minuten ziehen lassen.

  2. Nach der Hälfte der Ziehzeit, den Topf in Eiswasser (kaltes Wasser mit Eiswürfeln stellen). Nach weiteren 4 Minuten die Teebeutel aus dem Tee entfernen.

  3. Den Holunderblütensirup und die frische Minze hinzugeben und den Tee vollständig auskühlen lassen. 

  4. Die Pfirsiche waschen. Zwei Pfirsiche entkernen und mithilfe eines Mixstabes pürieren. Das Pfirsichpüree in den ausgekühlten Tee geben und gut durchrühren (am besten mit dem Mixstab).

  5. Den übrig gebliebenen Pfirsich schälen, den Kern entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Die Pfirsichscheiben auf die Popsicleförmchen verteilen.

  6. Die Minze aus dem Pfirsicheistee entfernen und die Popsicleförmchen mit dem ausgekühlten Pfirsicheistee auffüllen. Den Deckel auf die Förmchen setzen und die Holzstiele zu 2/3 reinstecken. Die Förmchen für mindestens 4 Stunden in das Gefrierfach geben.

Tipp

Süßen der Popsicles Durch das Süßen mit Sirup bekommen die Popsicles eine besonders zart Süße. Am besten verwendet man selbst gemachten Holunderblütensirup oder Zitronenmelissensirup zum Süßen der Popsicles. Alternativ kann man auch 1 - 2 EL Kristallzucker, den man unter Rühren im noch heißen Tee auflöst, verwenden.

HOLZSTIELE Damit die Holzstiele nicht im Eis versinken, befestige ich sie mit Wäschekluppen. Dazu zwicke ich die im Eis befindlichen Holzstiele waagrecht mit einer Wäschekluppe, welche ich auf den Förmchendeckel lege, ein.

POPSICLES AUS DER FORM LÖSEN Um die Pfirsich Eistee Popsicles leicht aus der Form lösen zu können, die Form kurz in lauwarmes Wasser tunken. Anschließend vorsichtig an den Holzstielen ziehen.

Leckere selbst gemachte Pfirsich Eistee Popsicles von Sweets and Lifestyle

Selbst gemachte erfrischende Pfirsich Eistee Popsicles von Sweets and Lifestyle

Möchtet ihr vielleicht auch etwas Gefrorenes am Ende eines Menüs servieren? Dann wäre vielleicht das Semifreddo mit Marillen und Rosmarin-Mandel-Krokant oder das Tonkabohnenparfait mit karmellisierten Mandeln genau das Richtige.

Alles Liebe,
Verena

Veröffentlicht in Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.