Pikante Kipferl mit mediterraner Füllung

Kipferl (bzw. Hörnchen wie sie in Deutschlang genannt werden) verbindet man meist zuerst mit Süßem. Aber es gibt auch pikante Kipferl. Und diese brauchen sich überhaupt nicht hinter ihren süßen Verwandten verstecken, vor allem nicht, wenn sie so gut schmecken wie meine neueste Kreation: pikante Kipferl mit mediterraner Füllung.

Pikante Kipferl mit mediterraner Füllung fürs Picknick nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Pikante Kipferl mit mediterraner Füllung

Pikante Kipferl mit mediterraner Füllung Rezept Pikante Kipferl (Hörnchen) mit mediterraner Füllung mit Feta, Oliven, getrockneter Tomate und Basilikum.

Drucken
Gericht Hauptgericht, Snack
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 8
Autor Verena

Zutaten

Germteig

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Trockengerm (3g)
  • 1/2 TL Salz
  • 50 g weiche Butter
  • 125 ml lauwarme Milch

Mediterrane Füllung

  • 80 g Feta
  • 30 g Parmesan, gerieben
  • 60 g Sauerrahm
  • 20 g schwarze Oliven
  • 2-3 Stück getrocknete Tomaten
  • 2 TL getrockneter Basilikum
  • Pfeffer nach Belieben

Fertigstellung

  • 1 Ei
  • 1 EL Milch

Zubereitung

Germteig

  1. Das Mehl mit der Trockengerm und dem Salz auf die Arbeitsfläche geben (oder in eine Schüssel) und vermengen.

  2. Eine Mulde in den trockenen Zutaten machen und die weiche Butter hinzugeben sowie die Milch hinzugeben. Alles Zutaten zu einem Teig verkneten.

  3. Den Teig bemehlen und abgedeckt eine Stunde gehen lassen.

Füllung

  1. Den Feta in grobe Stücke schneiden und gemeinsam mit dem geriebenen Parmesan und dem Sauerrahm in eine Schüssel geben.

  2. Die Oliven und die getrockneten Tomaten (gut abtropft, wenn in Öl eingelegt), in kleine Stücke schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben.

  3. Den getrockneten Basilikum und Pfeffer hinzugeben. Alle Zutaten miteinander verrühren. 

  4. Bis zur Verwendung kühl stellen.

Fertigstellung

  1. Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal gut durchkneten und mithilfe eines Nudelwalkers zu einem Kreis auswalken.

  3. Den Teigkreis zuerst vierteln, dann achteln.

  4. Auf jedes Teigachtel, im hinteren Drittel, 2-3 TL mediterrane Fülle geben und anschließend vorsichtig aufrollen und ein Kipferl formen.

  5. Die geformten pikanten Kipferl auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen.

  6. Das Ei mit der Milch verquirlen und die Kipferl damit bepinseln.

  7. Für ca. 15-20 Minuten backen. Wenn die Kipferl goldbraun sind, diese aus dem Backrohr nehmen und auskühlen lassen.

Tipp

Pikante Mini- Kipferl mit mediterraner Füllung Für kleine Kipferl den Teig teilen und insgesamt 16 Kipferl formen. Auf die kleinen Dreiecke 1-1,5 TL Füllung geben.

Koestliche selbst gemachte pikante Kipferl mit mediterraner Füllung nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Selbst gemachte pikante Kipferl mit mediterraner Füllung nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Die pikante Kipferln mit mediterraner Füllung schmecken gut zu einem Salat. Sie eigenen sich aber auch hervorragend zum Mitnehmen zu einem Picknick, als Mittagessen oder Snack im Büro. Und natürlich kann man sie auch bei einem Brunch servieren.

Koestliche pikante Kipferl mit mediterraner Füllung nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

 

Leckere Pikante Kipferl mit mediterraner Füllung, perfekt fürs Picknick oder als Snack von Sweets and Lifestyle

Mögt ihr auch gern den mediterranen Geschmack im Essen? Dann sind die folgenden Rezepte vielleicht interessante für euch:

  • Mediterraner Nudelsalat: Einer unserer liebsten Salate, schmeckt durch die Tomaten, Oliven, Pinienkerne, dem Prosciutto und dem Parmesan nach Italien.
  • Bruschetta mit Tomaten: Einfach, aber unglaublich gut. Geröstetes Ciabatta, Knoblauch, Tomaten, Zwiebel, frischen Basilikum und einen Spritzer Olivenöl, mehr braucht ein feines Abendessen nicht.
  • Basilikum-Tomatenbrot: Köstliches, saftiges Brot mit getrockneten Tomaten, Tomatenmark, getrocknetem Basilikum und Nüssen.
  • Focaccia mit Mozzarella und Tomaten: Die Focaccia mit Mozzarella und Tomaten erinnert mich an die Abende an der Adria. Ein Glas Wein dazu und schon bin ich gedanklich wieder im Urlaub.

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.