Pizzaschnecken mit Kürbis

Wenn Besuch kommt oder wir einfach einen gemütlichen Abend verbringen möchten, bereite ich gerne Pizzaschnecken zu. Da wir noch jede Menge Kürbisse von unserer heurigen Kürbisernte übrig haben, wurden die Pizzaschnecken mit Kürbis, Feta, roten Zwiebeln, Rosmarin und Kürbiskernen gefüllt.

Die Pizzaschnecken mit Kürbis sind super vorzubereiten und können auch kalt gegessen werden. Dadurch sind sie auch gleich das perfekte Fingerfood bzw. Partyfood. Den Gästen einfach Servietten dazu reichen und man benötigt nicht einmal einen Teller. Perfekt, oder?

Pizzaschnecken gefüllt mit Kürbis, Feta, roten Zwiebeln und Rosmarin von Sweets & Lifestyle®

Pizzaschnecken mit Kürbis und Feta von Sweets & Lifestyle®

Pizzaschnecken mit Kürbis

Pizzaschnecken mit Kürbis Rezept Pizzaschnecken sind ein beliebtes Fingerfood. Ich serviere sie gerne mit Kürbis, roter Zwiebel, Feta und Rosmarin.

Gericht Hauptgericht, Snack
Zubereitungszeit 40 Minuten
Portionen 8
Autor Verena

Zutaten

Pizzateig

  • 125 ml lauwarmes Wasser
  • 3 g Trockengerm
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Olivenöl

Belag

  • 1 kleinen Hokkaido-Kürbis
  • 1 EL Butter
  • 200 g Feta
  • 1 rote Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Rosmarinnadeln

Zubereitung

Pizzateig

  1. Das lauwarme Wasser in eine Schüssel geben und die Trockengerm darin auflösen.

  2. Das Mehl, das Salz und das Olivenöl hinzugeben und zu einem Teig verkneten. (Ich lasse las die Küchenmaschine erledigen.

  3. Den Teig anschließend zu einer Kugel formen, mit etwas Mehl bestäuben und mit einem Geschirrtuch abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

  4. Danach die Teigkugel auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal gut durchkneten und mithilfe eines Nudelwalkers zu einem Rechteck auswalken. 

  5. Das Backrohr auf 275 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. 

Belag

  1. Den Kürbis waschen, halbieren, die Kernen entfernen und in Stücke schneiden.

  2. Die Kürbisstücke gemeinsam mit 400 ml Wasser  in einen Topf und ca. 20 Minuten weich kochen. Anschließend abseihen und gemeinsam mit 1 EL Butter pürieren.

  3. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

  4. Die rote Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

  5. Den Feta grob zerbröseln.

Fertigstellung

  1. Das Kürbispüree gleichmäßig auf dem ausgerollten Pizzateig verstreichen.

  2. Auf dem Kürbispüree die Zwiebelringe, die Rosmarinnadeln  und die Fetabröseln verteilen.

  3. Das Rechteck von der längsseite her aufrollen. Mit einem scharfen Messer ca. 2cm dicke Stücke abschneiden und mit der Schnittfäche nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backpapier legen.

  4. Für rund 25 Minuten goldbraun backen.

Tipp

nüsse Es können auch Walnüsse oder Kürbiskerne auf dem Teig verteilt werden.

Hefeschnecken mit Kürbis und Feta gefüllt von Sweets & Lifestyle®

Pizzaschnecken mit Kürbis und Feta von von Sweets & Lifestyle®

Pizzaschnecken mit Kürbis und Feta als Fingerfood serviert von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.