Porridge mit Zwetschkenröster und Zimt

Sobald die Tage wieder kürzer werden beginnt bei mir die Porridge-Saison. Denn an nasskalten Herbst- und Wintertagen esse ich gerne ein Porridge, auch als Haferbrei bekannt, als Frühstück. Dieses wärmt und sättigt. Porridge selber machen ist super einfach und geht schnell, sodass ohne großen Aufwand ein vollwertiges, gesundes Frühstück am Tisch steht. Wenn ich zu Hause noch nichts essen mag oder keine Zeit hat, nehme ich das Porridge in einem Thermobehälter mit und esse es unterwegs.

 

Mein Porridge bereite ich meist mit Kuhmilch zu. Man das Porridge auch mit jeder beliebigen Pflanzenmilch oder mit Wasser zubereiten. Von der Zubereitung mit Wasser bin ich ehrlich gesagt nicht so angetan. Wenn ich zu wenig Milch zu Hause habe, mische ich Milch und Wasser 1:1 für mein Porridge. Diese Variante mag ich aber nur wenn ich noch einen Zwetschkenröster oder einen Marillenröster in das Porridge reingebe, ansonsten schmeckt es mir nicht.

Mein herbstliches Porridge mit Zwetschkenröster verfeinere ich zusätzlich gerne mit Walnüssen und Zimt.

 

Porridge selber machen mit Milch und verfeinern mit Zwetschkenröster und Zimt wie Sweets & Lifestyle®

Porridge selber machen mit Milch und Zwetschkenröster wie Verena von Sweets & Lifestyle®

Porridge mit Zwetschkenröster und Zimt

Porridge Rezept Selbst gemachtes Porridge mit Milch, Zwetschkenröster und Zimt. Porridge mit Zwetschkenröster ist ein wärmendes und sättigendes Frühstück.

Gericht Frühstück, Snack
Länder & Regionen Österreich
Keyword Porridge mit Zwetschkenröster
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Portionen 2
Autor Verena

Zutaten

  • 90 g Haferflocken
  • 400 ml Pflanzenmilch
  • 1 Prise Salz
  • 50 g gemahlene Walnüsse oder Mandeln (optional)
  • 40 g Zwetschkenröster
  • 1 TL gemahlener Zimt

Zubereitung

  1. Die Haferflocken mit der Pflanzenmilch und der Prise Salz in einem Topf unter ständigem Rühren erhitzen.

  2. Ca. 3-4 Minuten eicht köcheln lassen bis eine breiige Konsistenz entsteht. Dabei immer umrühren.

  3. Die gemahlenen Nüsse hinzugeben, einrühren und eine weitere Minute köcheln lassen.

  4. Das Porridge sofort in zwei Schüsseln geben und den Zwetschkenröster darauf verteilen.

  5. Mit gemahlenen Zimt bestreuen und servieren.

Tipp

Zwetschkenröster Ich verwende immer meinen selbst gemachten Zwetschkenröster für das Porridge.

Pflanzenmilch Es kann jede beliebige Pflanzenmilch wie Hafermilch, Nussmilch oder Sojamilch für die Zubereitung vom Porridge verwendet werden. Wer lieber Vollmilch verwendet ersetzt die Pflanzenmilch durch diese.

 

Porridge Rezept mit Zwetschkenröster und Zimt von Sweets & Lifestyle®

Porridge mit Zwetschkenröster und Zimt nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Selbst gemachtes Porridge mit Zwetschkenröster und Zimt von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.