Rauchige BBQ Sauce

Endlich bin ich dazu gekommen wieder meine rauchige BBQ Sauce zu machen. Diese Sauce habe ich meinen Gästen voriges Jahr zu meinem runden Geburtstag (ja, es war tatsächlich der 30er) an der Burgerbar zu leckeren Burgern und zahlreichen Beilagen wie den Süßkartoffelpommes serviert. Die Sauce ist so gut angekommen, dass die meisten Freunde das Rezept haben wollten. Ich habe ihnen versprochen es am Blog zu stellen… gut Ding‘ braucht Weile 😉

Leckere rauchig-wuerzige BBQ Sauce von Sweets and Lifestyle

Leckere rauchige BBQ Sauce von Sweets and Lifestyle

Rauchige BBQ Sauce Rezept

Rauchige BBQ Sauce Rezept Würzige, rauchige BBQ Sauce verfeinert mit einem Schuss Cigarrenbrand, passt perfekt zu gegrilltem Fleisch und Burgern.

Drucken
Gericht Snack
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 300 ml BBQ Sauce
Autor Verena

Zutaten

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 4-5 Knoblauchzehen
  • 2 EL brauner Zucker
  • 200 g Ketchup
  • 40 ml Apfelessig
  • 2 cl Cigarrenbrand (alternativ: rauchigen Whisky)
  • 3-4 TL geräuchertes Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin anschwitzen.

  2. Den Zucker hinzugeben und karamellisieren lassen.

  3. Das Ketchup hinzugeben und aufkochen lassen.

  4. Mit dem Apfelessig ablöschen, salzen und pfeffern. Das geräucherte Paprikapulver ebenfalls hinzugeben.

  5. Für ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

  6. Den Cigarrenbrand hinzugeben, unterrühren und für weitere 5 Minuten köcheln lassen.

  7. In ein sauberes Gefäß füllen.

Tipp

Cigarrenbrand Für die Herstellung der BBQ Sauce habe ich den Cigarrenbrand aus unserer eigenen Produktion verwendet. Alternativ kann man einen rauchigen Whisky verwenden.

GLÄSER STERILISIEREN Um das Glas zu sterilisieren, dieses mit kochend heißem Wasser füllen. Dieses kurz vor dem Befüllen mit der BBQ Sauce und sofort die Sauce einfüllen. Die sauberen Deckel mit Alkohol spülen und sogleich das gefüllte Glas damit verschließen.

HALTBARKEIT Im Kühlschrank gelagert hält sich die die BBQ-Sauce ca. 2 Wochen. 

Rauchig wuerzige BBQ Sauce mit einem Schuss Cigarrenbrand von Sweets and Lifestyle

Rauchige BBQ Sauce nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Selbst gemachte BBQ Sauce mit einem Schuss Cigarrenbrand von Sweets and Lifestyle

Habt ihr Interesse an weiteren Grillsaucen? Ein paar Saucen habe ich noch im Repertoire:

  • Mallorquinisches Aioli: Die Knoblauchmayonnaise schmeckt gut zu Gegrilltem, gedünstetem Gemüse, gekochten (Salz-)Erdäpfeln und zu Gemüsesticks.
  • Marillenketchup: Der fruchtig-würzige Marillenketchup harmoniert hervorragend mit gegrilltem Geflügel und Rind.
  • Erdbeerketchup: Der fruchtige Erdbeerketchup passt gut zu hellem Fleisch und Gemüse.
  • Rhabarberketchup: Der Rhabarberketchup passt gut zu gegrilltem Fleisch, Grillkäse und zu Erdäpfel- (Kartoffel) Wedges, Ofenerdäpfel uvm.

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.