Rohschinken-Melonen-Cracker

An heißen Sommertagen liebe ich es Rohschinken mit Melone zu essen. Aber gerade wenn Freunde da sind und man gemütlich auf der Terrasse sitzt und sich gut unterhält ist es manchmal auch mühsam mit Gabel und Messer zu hantieren um die Melone mit Prosciutto zu essen. Jetzt habe ich Abhilfe dafür geschaffen. In Form von Rohschinken-Melonen-Cracker, welche man als Fingerfood isst. Dafür lege ich Rohschinken wie zum Beispiel Prosciutto und kleine Zuckermelonenstücke auf die Soletti Cracker mit Kräuter.

Die würzigen Cracker mit Kräuter passen perfekt zum Rohschinken und zu den Melonenstücken. Damit der Rohschinken und die Melonenstücke auf den Crackern halten, gebe ich etwas Ricotta oder Frischkäse auf die Cracker.Da sowohl die Cracker als auch der Rohschinken würzig sind, würze ich den Ricotta nicht zusätzlich. Garniert werden die Rohschinken-Melonen-Cracker mit kleinen frischen Basilikumblättern. Sollten keine frischen Basilikumblätter vorhanden sein, kann auch getrockneter Basilikum über die Rohschinken-Melonen-Cracker gestreut werden.

Rohschinken-Melonen-Cracker als einfaches und schnelles Fingerfood nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

 

Rohschinken-Melonen-Cracker als schnelles Fingerfood Rezept von Sweets & Lifestyle®

Rohschinken-Melone-Cracker

Rohschinken-Melone-Cracker Rezept Ein einfaches und schnell zubereitetes Fingerfood sind die Rohschinken-Melone-Cracker. Sie passen gut zu einem Glas Wein.
3.75 von 4 Bewertungen
Drucken
GerichtFingerfood, Snack
Land & RegionItalien
KeywordRohschinken-Melone-Cracker
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit5 Minuten
Arbeitszeit10 Minuten
Portionen4

Zutaten

  • 1 Pkg Soletti Cracker mediterrane Kräuter
  • 30 g Ricotta (oder Frischkäse
  • 4 Blätter Rohschinken
  • 0.5 Zuckermelone
  • frische kleine Basilikumblätter

Zubereitung

  • Den Ricotta gut durchrühren und anschließend auf jeden Cracker einen halben Teelöffel davon setzen.
  • Den Rohschinken in kleine Stücke zerteilen und zusammengefaltet auf den Ricotta legen.
  • Die Kerne aus der Zuckermelonenhälfte entfernen und anschließend mit einem kleinen Kugelausstecher Kugeln aus der Melone ausstechen.
  • Die Melonenkugeln auf den belegten Crackern verteilen.
  • Kleine Basilikumblätter von der Basilikumpflanze abreißen und zum garnieren auf die Cracker legen.
  • Die Rohschinken-Melonen-Cracker sofort servieren.

Tipp

Mozzarella Wer mag kann auch noch kleine Mozzarella-Kugeln vierteln und zwischen den Ricotta und dem Rohschinken legen.

Serviervorschlag Zu den Rohschinken-Melonen-Crackern passt gut ein Glas gut gekühlter Weißwein.

 

Cracker belegt mit Rohschinken und Melone als Fingerfood serviert von Sweets & Lifestyle®

Cracker mit Rohschinken und Melone belegt als Fingerfood serviert von Sweets & Lifestyle®

Rohschinken-Melonen-Cracker als schnelles Fingerfood nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Rohschinken und Melone serviert als Fingerfood auf Crackern von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

PS: Der Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Kelly.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.