Schokolebkuchen vom Blech

Ein Lebkuchen gehört zur Adventszeit einfach dazu. Um nicht immer Lebkuchen als Kekse zu kredenzen, gibt es bei mir in der Adventszeit öfter mal den Schokolebkuchen vom Blech. Der Schokolebkuchen vom Blech hat eine Kuchenkonsistenz, aus dem Grund lässt er sich auch als Kuchenstück bei der Kaffeetafel servieren. Wenn ich den Schokolebkuchen als Weihnachtskekse verwenden möchte, schneide ich ihn einfach in kleine Stücke. So sorgt man einfach und schnell für Abwechslung am klassichen Weihnachtskekseteller.

Einfacher Schokolebkuchen vom Blech nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

 

Saftiger Schokolebkuchen vom Blech von Sweets & Lifestyle®

Schokolebkuchen vom Blech

Schokolebkuchen vom Blech Rezept Saftiger Schokolebkuchen vom Blech. Der Lebkuchen vom Blech mit Schokolade ist einfach und schnell gemacht.
3.93 von 14 Bewertungen
Drucken
GerichtBlechkuchen, Kuchen
Land & RegionÖsterreich
KeywordSchokolebkuchen vom Blech
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit40 Minuten
Rasten20 Minuten
Arbeitszeit55 Minuten
Portionen24 1 Backblech

Zutaten

Schokolebkuchen

  • 250 g Butter
  • 200 g Kristallzucker
  • 5 Eier
  • 200 g (Koch-)Schokolade
  • 100 g gemahlene Walnüsse (alternativ: Mandeln oder Haselnüsse)
  • 15 g Lebkuchengewürz
  • 1 TL Backpulver
  • 30 g Kakaopulver
  • 100 g Mehl

Schokoglasur

  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 40 g Butter

Fertigstellung Schokolebkuchen

  • 40 g Marillenmarmelade
  • gehobelte Mandeln

Zubereitung

Schokolebkuchen

  • Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Butter in kleine Stücke schneiden und gemeinsam mit dem Kristallzucker schaumig schlagen.
  • Die Eier einzeln hinzufügen und verrühren.
  • Die Schokolade in kleine Stücke schneiden und mit dem Mehl, den gemahlenen Nüssen, dem Kakaopulver und dem Backpulver vermengen und zu den Zutaten in der Rührschüssel geben.
  • Den Teig auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im vorgeheizten Backrohr ca. 25 Minuten backen.
  • Stäbchenprobe durchführen und anschließend den Schokolebkuchen aus dem Backrohr nehmen und abkühlen lassen.

Schokoglasur

  • Während der Kuchen abkühlt, die Schokoglasur zubereiten.
  • Dafür die Zartbitterschokolade fein hacken.
  • Zwei Drittel der Zartbitteschokolade gemeinsam mit der Butter über Wasserdampf langsam schmelzen.
  • Anschließend das letzte Drittel gehackte Schokolade hinzugeben und schmelzen.

Fertigstellung Schokolebkuchen

  • Die Marmelade erhitzen und auf dem abgekühlten Schokolebkuchenboden gleichmäßig verteilen.
  • Danach zügige die geschmolzene Schokolade auf dem Kuchen mithilfe einer Winkelpalette verteilen.
  • Die gehobelten Mandeln darüberstreuen.
  • Sobald die Glasur leicht angezogen ist, den Schokolebkuchen in Stücke schneiden

Tipp

Blechkuchen Der Schokolebkuchen kann als Blechkuchen serviert werden.

 

Schokolebkuchen als Weihnachtskekse Wenn ich den Schokolebkuchen als Weihnachtskekse verwende, schneide ich in ca. 1x2cm große Würfel und bewahre ihn in einer luftdicht verschlossen Blechdose an einem kühlen Ort auf.

Leckerer Schokolebkuchen vom Blech nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Schokolebkuchen vom Blech nach einem einfachen Rezept von Sweets & Lifestyle®

Saftiger Schokolebkuchen vom Blech nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.