Eierlikör

Ostern naht mit großen Schritten. Wir werden wie jedes Jahr am Ostersonntag mit der Familie bei uns Brunchen. Was wir alles kredenzen wissen wir gar noch nicht so genau – ist ja noch ein bisschen Zeit, nicht ? Was wir aber wissen ist, dass wir jedem Gast eine Kleinigkeit schenken möchten – heuer wird dies ein selbst gemachter Eierlikör sein.

Dieser schmeckt unglaublich lecker, lässt sich schnell und einfach zubereiten und noch dazu kann man ihn prima ein paar Tage bzw. eine Woche vorher herstellen.

Einen großen Vorteil bei der Eierlikör-Herstellung hat man, wenn die Oma selbst Hühner hat und man quasi die Eier direkt aus dem Korb geliefert bekommt. Gibt es was Besseres als die Hühner, welche die Eier liefern, zu kennen und zu wissen das es ihnen richtig gut geht?

 Cremiger selbst gemachter Eierlikoer nach einem Rezept der Familie von Sweets and Lifestyle

Wunderbar cremiger selbst gemachter Eierlikoer von Sweets and Lifestyle

Eierlikör

Selbst gemachter Eierlikör schmeckt einfach am besten. Besonders wenn er eine wunderbar cremige Konsistenz aufweist, dann kann man gar nicht genug davon bekommen. Der Eierlikör eignet sich aber auch wunderbar zur Weiterverarbeitung zu einem Tiramisu, Eierlikörtrüffeln usw.

Drucken
Gericht Getränke
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 2 Liter Eierlikör
Autor Verena

Zutaten

  • 500 ml Milch
  • 750 ml Schlagobers
  • 250 g Staubzucker
  • 2 Pkg Vanillezucker
  • 6 Dotter
  • 200 g Feinkristallzucker
  • 250 ml Apfelbrand
  • 125 ml Weingeist

Zubereitung

  1. Die Milch mit dem Schlagobers, dem Staubzucker und Vanillezucker gut verrühren und aufkochen lassen. Während dem Aufkochen ständig umrühren. Anschließend auskühlen lassen.

  2. Die Dotter mit dem Feinkristallzucker schaumig schlagen.

  3. Die ausgekühlte Milch-Schlagobers-Zucker-Mischung in die schaumig geschlagenen Dotter vorsichtig einrühren. (nicht mehr mixen!)

  4. Apfelbrand und Weingeist langsam hinzugeben, vorsichtig verrühren.

  5. In vorbereitete, sterilisierte Flaschen füllen und kühl lagern.

Tipp

Ersatz Vanillezucker Wer mag, kann eine ganze Vanilleschote aufschneiden, deren Mark herauskratzen und gemeinsam mit der Schote mit dem Schlagobers und der Milch aufkochen. Nach dem Auskühlen die Schote entfernen.

Haltbarkeit Der Eierlikör hält sich gekühlt rund 2 Wochen.

Leckerer selbst gemachter Eierlikoer nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Cremiger Selbst gemachter Eierlikoer fuer Ostern von Sweets and Lifestyle

Cremiger selbst gemachter Eierlikoer auch mit Wachteleiern moeglich von Sweets and Lifestyle

Koestlicher selbst gemachter Eierlikoer von dem man nicht genug bekommt von Sweets and Lifestyle

Koestlicher selbst gemachter Eierlikoer nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Die Kostprobe war wieder mal sehr lecker. Ich werde den selbst gemachten Eierlikör demnächst auch für die Herstellung des österlichen Tiramisus sowie weiterer kleinen Süßigkeiten verwenden.

Welche Köstlichkeiten dürfen bei euch auf keinen Fall zu Ostern fehlen?

Alles Liebe,
Verena

Hinterlasse deine Meinung zu: “Eierlikör

  1. Oh, der sieht ja super aus! Ich mag Eierlikör, das ist eines der wenigen alkoholischen Getränke, an denen ich mich wirklich besaufen könnte. Ostern ist bei uns ein einziges großes Fressfest, dieses Jahr werd ich mich aber nicht beteiligen am Aufkochen, sondern lad mich einfach gepflegt überall ein 🙂

    Liebe Grüße
    Nadja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.