Semifreddo mit Marillen und Mandel-Rosmarinkrokant

Was für eine Freude! Endlich sind die ersten Marillen reif. Die erste reifen Früchte wurden gleich gegessen – vom Baum weg quasi. Das waren die besten Marillen der Saison. Es ist doch immer so, man freut sich ewig auf etwas, und wenn man dann den ersten Bissen macht fühlt man pure Freude. In der Küche verflog dann die Freude über die frisch gepflückten Marillen etwas, denn es war richtig heiß. Bei so einer Hitze macht es keinen Spaß Marillenmarmelade wie die Marillenmarmelade mit Rosmarin  und Marillensirup einzukochen oder eine Marillen Galette zu backen. Das erzeugt alles nur noch mehr Hitze. So wurden die Marillen kurzerhand zu einer Marillensauce verarbeitet und es entstand in Kombination mit Mandel-Rosmarin-Krokant und einem Semifreddo ein köstliches und sogleich sommerliches Semifreddo mit Marillen und Mandel-Rosmarinkrokant.

  Leckeres, erfrischendes Semifreddo mit Marillen von Sweets and Lifestyle

Leckeres, erfrischendes Semifreddo mit Marillen von Sweets and Lifestyle

Semifreddo mit Marillen und Mandel-Rosmarinkrokant

Semifreddo mit Marillen und Mandel-Rosmarinkrokant. Das Semifreddo mit Marillen ist ein erfrischendes Dessert, das Mandel-Rosmarinkrokant verleiht das gewisse Etwas.

Drucken
Gericht Dessert
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 4
Autor Verena

Zutaten

Semifreddo

  • 2 Eier
  • 250 ml Schlagobers
  • 30 g Kristallzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz

Marillensauce

  • 4-5 Marillen
  • 1 Bio-Zitrone
  • 20 g Staubzucker
  • 1 Zweig Rosmarin

Mandel-Rosmarinkrokant

  • 50 g Mandelblättchen
  • 50 g Rohrzucker
  • 3 EL Wasser
  • 1 Zweig Rosmarin

Zubereitung

Semifreddo

  1. Die Eier trennen. Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark herausschaben. Die Eidotter, Vanillemark und den Kristallzucker schaumig schlagen.

  2. Das Schlagobers steif schlagen.

  3. Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu festem Eischnee schlagen und gemeinsam mit dem Schlagobers vorsichtig unter die Dottermasse heben.

  4. Die Semifreddo-Masse auf 4 Gläser aufteilen. Die Gläser mit Frischhaltefolie abdecken und für ca. 6 Stunden (am besten über Nacht) in den Tiefkühlschrank geben.

Marillensauce

  1. Die Marillen am Stielansatz kreuzweise mit einem scharfen Messer einritzen und in einen Topf legen. Kochendes Wasser darüber leeren. Sobald sich die Haut abzulösen anfängt (nach ca. 20 Sek.), das heiße Wasser abseihen und die Marillen mit kaltem Wasser abschrecken. Mit einem Messer die Marillenhaut abziehen.

  2. Die Marillen entkernen und in ein hohes Gefäß geben. Zucker, Zitronenschale und –saft hinzugeben und mit einem Stabmixer pürieren.

    Den Rosmarinzweig waschen und trocken tupfen. Nadeln abzupfen und in ein Teesieb geben. Das Teesieb für ca. 2 Stunden in die Marillensauce geben. Diese kühl stellen.

Mandel-Rosmarinkrokant

  1. Den zweiten Rosmarinzweig waschen und trocken tupfen. Die Nadeln abzupfen und fein hacken.

  2. Das Wasser mit dem Rohrzucker in der Pfanne aufkochen und die Mandeln mitsamt dem Rosmarin hinzugeben und für 4-5 Minuten karamellisieren lassen.

  3. Auf ein Backpapier geben und auskühlen lassen. Das Krokant mit der Hand in Stücke brechen.

Fertigstellung

  1. Die Gläser ca. 20-30 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühlschrank nehmen und etwas antauen lassen (funktioniert auch im Kühlschrank wenn die Außentemperaturen sehr hoch sind).

  2. Das Teesieb mit den Rosmarin aus der Marillensauce nehmen und diese auf die 4 Gläser aufteilen.

  3. Das Mandel-Rosmarinkrokant auf die 4 Gläser aufteilen. Mit frischem Rosmarin dekorieren.

Köstliches, erfrischendes Semifreddo mit Marillen von Sweets and Lifestyle

Köstliches Semifreddo mit Marillen und Rosmarin Mandel Krokant von Sweets and Lifestyle

Erfrischendes Semifreddo mit Marillen und Rosmarin Mandel Krokant von Sweets and Lifestyle

Leckeres Semifreddo mit Marillen und Rosmarin Mandel Krokant Rezept von Sweets and Lifestyle

Das Semifreddo mit Marillen und Mandel-Rosmarinkrokant ist von Löffel zu Löffel ein wahrer Genuss auf der Zunge. Die Marillensauce verleiht eine fruchtige, süße Note und der Rosmarin-Mandel-Krokant peppt das Ganz sozusagen nochmal auf.

Was sind Eure Lieblingsgerichte mit Marillen?

Alles Liebe,
Verena

Veröffentlicht in Rezepte

Hinterlasse deine Meinung zu: “Semifreddo mit Marillen und Mandel-Rosmarinkrokant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.