Shakshuka

Shakshuka (oftmals auch Schakschuka geschrieben) ist eine Spezialität der nordafrikanischen und israelischen Küche. Ich muss ja gestehen, dass ich sie zuerst ausschließlich der israelischen Küche zugeordnet habe. Shakshuka ist ein Gericht bei dem pochierte Eier in einer würzigen Sauce aus Tomaten, Paprika und Zwiebeln zubereitet werden. Vor dem Servieren wird das Gericht noch mit frischen Kräutern bestreut.

Ich verfeinere gerne mein klassisches Shakshuka-Rezept mit etwas Feta und frischen Kräutern die ich gerade im Garten oder auf dem Fensterbrett habe.

Es gibt aber ganz viele unterschiedliche Rezepte für Shakshuka wie die grüne Shakshuka, Shakshuka mit Faschiertem (Hackfleisch) aber auch eine Schakschuka in veganer Variante. Shakshuka wird bei uns meist als Frühstück mit frisch gebackenem Pita Brot serviert. In den Ursprungsländern wird sie auch als Abendessen kredenzt, mit weißem Brot oder Pita Brot als Beilage.

Shakshuka mit Feta nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®️

Shakshuka mit Feta nach einem Rezept vonSweets & Lifestyle®️

Shakshuka (Schakschuka)

Shakshuka Rezept Selbst gemachte Shakshuka, eine Sauce aus Zwiebeln, Tomaten und Paprika mit pochierten Eiern wird gerne Frühstück mit Brot serviert.
3.38 von 8 Bewertungen
Drucken
GerichtFrühstück, Hauptspeise
Land & RegionIsrael, Nordafrika
KeywordSchakschuka, Shakshuka
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit30 Minuten
Arbeitszeit40 Minuten
Portionen3

Zutaten

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 rote Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 0.5 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • getrocknete rote Chiliflocken (optional)
  • 3 Tomaten (wenn gerade Saison, ansonsten 50ml mehr Tomatensauce)
  • 250 ml Tomatensauce
  • 80 g Feta (optional)
  • 3 Eier
  • frische Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Die Zwiebel schälen und würfelig schneiden. Den Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Die roten Paprika waschen, den Strunk und die Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel und die Paprikastücke darin unter Rühren bei mittlerer Hitze anbraten bis sie weich sind. Das dauert ca. 10 Minuten.
  • Anschließend die Knoblauchstücke sowie das Paprikapulver, den gemahlenen Koriander und Kreuzkümmel. hinzugeben. 
  • Die Tomaten waschen, halbieren und den Strunk entfernen.
  • Die Tomaten hinzugeben und die Tomatensauce dazu gießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen bis die Sauce beginnt einzudicken.
  • Das Backrohr auf 190 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Wer Feta mag, kann ihn kleine Stücke schneiden und hinzugeben.
  • Drei Mulden in die Tomatensauce drücken. Die Eier einzeln aufschlagen und je eines in jede Mulde geben. Das Eiweiß vorsichtig in die Sauce rühren, dabei darauf achten, dass das Eigelb nicht verletzt wird. 
  • Anschließend die Shakshuka für 7-10 Minuten auf die mittlere Schiene ins vorgeheizte Backrohr stellen bis die Eier stocken.
  • In der Zwischenzeit die Petersilie waschen und in kleine Stücke zupfen.
  • Die Shakshuka mit den pochierten Eiern aus dem Backrohr nehmen, mit Petersilie bestreuen und servieren.

Tipp

Kräuter Zum Bestreuen der Schakschuka kann man Kräuter nach Belieben verwenden. Ich verwende gerne frische Petersilie die ich in kleine Stücke, aber auch Jungzwiebel, die ich in feine Ringe schneide.

Beilage zur Shakshuka Als Beilage zur Shakshuka passt gut Weißbrot oder Pita.

Leckeres Shakshuka Rezept von Sweets & Lifestyle®️

Leckeres Shakshuka Rezept mit Feta von Sweets & Lifestyle®️

Shakshuka serviert mit weißem Brot als Beilage nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®️

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.