Topfenbällchen mit Eierlikörcreme

I did it again – ich bin Wiederholungstäterin bei den Topfenbällchen. Und werde es wohl für immer bleiben, ganz ohne Reue. ☺ Da Ostern vor der Tür steht habe ich die Topfenbällchen mit Eierlikörcreme gefüllt und ihnen so einen österlichen Touch verliehen. Für die Eierlikörcreme habe ich meinen selbst gemachten Eierlikör verwendet den ich auch für viele andere Dinge wie das schnelle Eierlikörmousse, den Eierlikörgugelhupf mit Mohn und die Eierlikörtorte verwende.

    Oesterliche Topfenbaellchen mit Eierlikoercreme nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Leckere Topfenbaellchen mit Eierlikoercreme von Sweets and Lifestyle

Topfenbällchen mit Eierlikörcreme

Die Topfenbällchen gefüllt mit zarter Eierlikörcreme machen süchtig, versprochen 😉

Drucken
Gericht Dessert
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 24
Autor Verena

Zutaten

Topfenbällchen

  • 250 g Mehl
  • 125 g Kristallzucker
  • 2 Eier
  • 1 Pkg Topfen (250g)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Vanillezucker
  • 500 g Pflanzenöl zum Frittieren
  • 70 g Feinkristallzucker zum Wälzen

Eierlikörcreme

  • 18 g Vanillepudding-Pulver
  • 2 EL Kristallzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 2 EL Milch
  • 90 ml Eierlikör
  • 125 ml Milch

Zubereitung

Topfenbällchen

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mithilfe eines Mixers zu einem klebrigen Teig verkneten.

  2. Den Teig für ca. 5 Minuten rasten lassen.

  3. Mit bestäubten Händen ca. 24 Bällchen formen.

  4. In einem hohen Topf das Öl auf 170 Grad erhitzen.

  5. Jeweils 4 - 5 geformten Bällchen vorsichtig nach und nach in das heiße Öl geben und frittieren.

  6. Die Topfenbällchen ca. 5 Minuten frittieren und sie dabei immer wieder vorsichtig wenden. (zwischendurch auch den Ofen zurückdrehen, sodass die Temperatur des Öls bei 170 Grad bleibt und nicht steigt.)

  7. Die goldbraun gebackenen Bällchen mithilfe eines Schöpflöffels mit Löchern auf ein mit Küchenpapier ausgelegtes Teller legen und abkühlen lassen.

  8. Die noch warmen Topfenbällchen im Feinkristallzucker wälzen.

Eierlikörcreme

  1. Das Puddingpulver gemeinsam mit dem Kristall- und Vanillezucker in eine Tasse geben und mit 2 EL Milch glatt rühren.

  2. Den Eierlikör und die restliche Milch in einen Topf geben und aufkochen lassen.

  3. Unter Rühren das Puddingpulver unterrühren und bei reduzierter Hitze unter ständigem Rühren ca. 1 Minute kochen.

  4. Den Pudding mit einer Frischhaltefolie abdecken und vollständig auskühlen lassen.

  5. Fertigstellung

  6. Die Eierlikörcreme glatt rühren (ggf. noch durch ein Haarsieb streichen) und in einen Dressiersack mit glatter Tülle (Ø 3mm) füllen.

  7. Die Topfenbällchen mit einer Stricknadel oder Ähnlichem einstechen und anschließend die Eierlikörcreme mithilfe der Tülle einfüllen.

Tipp

IDEALE TEMPERATUR ZUM FRITTIEREN: Zur einfachen Ermittlung der optimalen Temperatur des Frittieröls von 170 Grad kann ein Infrarot-Thermometer (aus dem Baumarkt) verwendet werden. Es kann aber auch ein Holzstäbchen in das heiße Öl gehalten werden – sobald entlang des Holzstäbchens Bläschen aufsteigen, ist die richtige Temperatur erreicht.

Marmeladenfüllung Es kann natürlich auch eine Marmeldenfüllung in die Topfenbällchen gefüllt werden. Hier empfiehlt es sich, diese vor der Verarbeitung zu erhitzen.

Leckere Topfenbaellchen mit Eierlikoercreme von Sweets and Lifestyle

Koestliche oesterliche Topfenbaellchen mit Eierlikoercreme nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Rezept fuer leckere Topfenbaellchen mit Eierlikoercreme von Sweets and Lifestyle

Topfenbaellchen gefuellt mit Eierlikoercreme von Sweets and Lifestyle

Seid ihr auch große Fans von Topfenbällchen?
Dann seid gewarnt, die Suchtgefahr ist sehr hoch 😉

Alles Liebe,
Verena

Hinterlasse deine Meinung zu: “Topfenbällchen mit Eierlikörcreme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.