Nussstrudel

Im Weinviertel findet man in fast jeder Kellergasse einen Nussbaum. Auch in den Höfen von alten Bauernhäusern stehen noch sehr große Nussbäume.

Meine Oma hat einen alten Nussbaum im Garten und auch vor unserem Presshaus steht ein Nussbaum. Mein Freund erntet die noch grünen Nüsse und macht daraus Nusslikör.

Meine Mutter klaubt im Herbst die Nüsse zusammen und zerknackt sie – geliefert bekomme ich sie dann in Hälften bzw. teilweise schon gerieben, das nenne ich Service 😉

Bei Heurigen im Weinviertel ist die Nuss-Strudel (und auch der Nusslikör) als Nachspeise nicht wegzudenken.

typisch Weinviertel, selbst gemachte Nussstrudel auf Sweets and Lifestyle

Nussstrudel

(Rezept für eine Strudel mit ca. 45cm Länge)

Germteig:
250g Mehl
1/2 Pkg. Germ
1/8l Milch
4 gehäufte EL Kristallzucker
5 EL Butter
1 Ei (+1 verquirltes Ei)
1/2 Pkg. Vanillezucker
Abrieb einer halben Bio-Zitrone
Prise Salz

Nussfülle:
200g geriebene (Wal-)Nüsse
1/8l Milch
90g Kristallzucker
4cl Nusslikör (zB von der Brennerei Kraus)
1 Prise Zimt

Für den Germteig ein Dampfl zubereiten: Milch mit dem Kristallzucker verrühren und lauwarm erhitzen, Germ hineinbröseln und gehen lassen. Butter zerlassen.

Mehl mit dem Dampfl, zerlassener Butter, Ei, Vanillezucker, Zitronenabrieb und einer Prise Salz zu einem Teig verkneten. Den Teig an einem warmen Ort (zB Backrohr bei 50 Grad ca. 30 Minuten) aufgehen lassen.

In der Zwischenzeit die Nussfülle herstellen. Kristallzucker in der Milch während dem Aufkochen auflösen, Zimt und Nüsse unterrühren. Fülle vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Nusslikör dazugeben und gut verrühren.

Backblech mit Backpapier auslegen. Auf der Arbeitsfläche etwas Mehl verteilen. Den Teil mit Hilfe eines Nudelwalkers zu einem Rechteck ausrollen. Die Fülle auf dem Teig verteilen und einrollen. Die Enden gut verschließen und die Strudel auf das Backblech legen – nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen.

Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Nussstrudel mit verquirltem Ei bestreichen und bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca. 45 Minuten backen.

selbst gemachter Nussstrudel, typisch für das Weinviertel von Sweets and Lifestyle

selbst gemachte Nuss-Strudel mit eigenem Nusslikör von Sweets and Lifestyle

 

Auch Nussbrot bekommt man immer wieder zu einem Achterl Wein gereicht – hier geht’s zu meinem Nussbrot-Rezept.

 

Was ist in Eurer Heimat eine typische Mehlspeise die nicht wegzudenken ist? Es gibt bestimmt einiges – ich bin gespannt was Ihr erzählt.

Alles Liebe,
Verena

 

 

Veröffentlicht in Rezepte

Hinterlasse deine Meinung zu: “Nussstrudel

  1. Liebe Verena!
    Der sieht ja lecker aus! 🙂 Gibst du mir ein Stück ab? 😉
    Bei uns gibts ja die Mohnzuzler..und alles was mit Mohn zu tun hat! 🙂
    Liebe Grüße, Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.