Walnuss Brownies mit Birnensorbet

Schokolade, Walnüsse und Birnen gehören für mich zum Herbst dazu. Genauso wie Kürbisse und Äpfel. Von der Kombination aus Schokolade und Birnen bin ich spätestens seit meinem Schoko-Birnen-Kuchen begeistert. Heute hatte ich Lust auf Brownies, wieso also zu diesen nicht auch Walnüsse dazugeben, dachte ich mir. Da ich auch gerade eine Birnensorbet, für etwas ganz anderes fertig hatte, bot es sich an dieses auch dazu zu servieren. Aus diesem Grund hatten wir heute saftige Walnuss Brownies mit Birnensorbet als Dessert.

Koestliche Walnuss Brownies mit Birnensorbet serviert als Dessert von Sweets and Lifestyle

Walnuss Brownies nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Walnuss Brownies mit Birnensorbet

Walnuss Brownies mit Birnensorbet Rezept Leckere Brownies mit Walnüssen serviert mit Birnensorbet mit Birnenschnaps und karamellisierten Walnussstücken.

Drucken
Gericht Dessert
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 8
Autor Verena

Zutaten

Walnuss Brownies

  • 200 g dunkle Schokolade
  • 200 g brauner Zucker
  • 125 ml neutrales Pflanzenöl
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 3 Eier
  • 75 g Mehl
  • 30 g Backkakao
  • 1/2 TL Backpulver
  • 120 g Walnüsse

Karamellisierte Walnüsse

  • 20 g Walnüsse
  • 20 ml Wasser
  • 20 ml Kristallzucker

Fertigstellung

  • Birnensorbet

Zubereitung

Walnuss Brownies

  1. Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Springform mit einem Durchmesser von 26cm (oder eine ähnlich große Backform) mit Backpapier auslegen.

  2. Die dunkle Schokolade in kleine Stücke hacken und über Wasserdampf langsam schmelzen.

  3. Den braunen Zucker mit dem Öl, dem Vanilleextrakt und den Eier verrühren.

  4. Die geschmolzene Schokolade unterrühren.

  5. Das Mehl mit dem Kakao und dem Backpulver vermengen und ebenfalls einrühren.

  6. Die Walnüsse in grobe Stücke hacken. 2/3 davon unter den Teig mischen. Den Teig in der vorbereiteten Springform gleichmäßig verteilen. Die übrig gebliebenen Walnussstücke darauf verteilen.

  7. Die Brownies für ca. 35 Minuten backen. Stäbchenprobe. Bei der Stäbchenprobe sollte noch etwas Teig am Stäbchen sein.

  8. Das Springform aus dem Ofen nehmen und die Walnuss Brownies vollständig abkühlen lassen.

Karamellisierte Walnüsse

  1. Das Wasser und den Kristallzucker in einem Topf geben und aufkochen lassen, einige Minuten sprudelnd kochen lassen.

  2. Die Walnüsse in kleine Stücke hacken, in den Topf geben. Einmal durchrühren und die Walnüsse auf ein mit Backpapier belegtes Teller zum Trocknen legen.

Fertigstellung

  1. Die Walnuss Bownies in Stücke schneiden und auf einem Teller, gemeinsam mit dem Birnensorbet, welches mithilfe eines Kugelausstechers in Kugelform gebracht wird, und den karamellisierten Walnüssen anrichten.

Tipp

Birnensorbet Köstliches Birnensorbet lässt sich, so wie mein Birnensorbet mit Birnenschnaps, einfach und unkompliziert selbst herstellen. 

Stäbchenprobe Brownies sollten nie ganz durchgebacken sein, wie es bei Kuchen normalerweise üblich ist. Es ist wichtig, dass die Brownies im Inneren noch etwas feucht sind. Die Feuchtigkeit in Kombination mit der (fast schon) knusprigen Außenschicht macht die Brownies im Geschmack so besonders.

Leckere Walnuss Brownies von Sweets and Lifestyle

Leckere Walnuss Brownies mit Birnensorbet von Sweets and Lifestyle

Koestliche Walnuss Brownies mit Birnensorbet nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Zu den Walnuss Brownies passt aber auch eine Kugel Vanilleeis oder ein Klecks Schlagobers hervorragend. Auch ein Gläschen Birnenschnaps kann zu den Walnuss Brownies serviert werden. Dies hört sich jetzt vielleicht komisch an, aber es passt sehr gut zusammen.

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.