Weißes Schokoparfait mit Heidelbeeren und Baiser

Weiße Schokolade, Heidelbeeren und Baiser sind schon jeweils alleine köstlich. Aber zusammen, als weißes Schokoparfait mit Heidelbeeren und Baiser ist die Zutatenkombination ein wahres Gedicht. Das Schokoparfait schmilzt auf der Zunge und lässt den Geschmack der Heidelbeeren und des Baisers hervorkommen… hach, einfach nur köstlich.

Sehr gerne serviere ich meinen Gästen an heißen Tagen etwas Kühles als Dessert, wie Weißes Schokoparfait mit Heidelbeeren und Baiser, die Beeren Eistorte, das Tonkabohnenparfait mit karamellisierten Mandeln und das Semifreddo mit Marillen und Rosmarinkrokant. Zum Einen, weil es kühle und zugleich erfrischende Desserts sind und zum Anderen, weil sie sich super einen Tag vorher vorbereiten lassen und somit an dem Tag, an dem die Gäste kommen, mehr Zeit für Unterhaltungen mit diesen bleibt.

Auf der Zunge schmelzendes koestliches Weißes Schokoparfait mit Heidelbeeren und Baiser von Sweets and Lifestyle

Weißes Schokoparfait mit Heidelbeeren und Baiser

Weißes Schokoparfait mit Heidelbeeren und Baiser Rezept Köstliches Parfait aus weißer Schokolade mit Heidelbeeren und Baiser verfeinert.

Drucken
Gericht Dessert
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 6 Personen
Autor Verena

Zutaten

  • 180 g weiße Schokolade
  • 3 Dotter
  • 80 g Kristallzucker
  • 330 ml Schlagobers
  • 150 g Heidelbeeren
  • 1 EL Kristallzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Handvoll Baiser (optional)

Zubereitung

  1. 2/3 der Heidelbeeren pürieren und gemeinsam mit den anderen Heidelbeeren mit 1 EL Zucker und 1 EL Zitronensaft in einen Topf geben und aufkochen lassen.

  2. Für einige Minuten köcheln lassen (der Zucker muss sich aufgelöst haben). Anschließend die Masse vom Herd ziehen und auskühlen lassen.

  3. Die weiße Schokolade grob hacken und über einem warmen Wasserbad langsam schmelzen. Immer wieder umrühren.

  4. Das Schlagsahne steif schlagen und bis zur weitere Verwendung kühl stellen.

  5. Die Dotter und den Kristallzucker in einer Schüssel über Wasserdampf mit einem Mixer rühren, bis eine dick­cremige Masse entstanden ist. Die geschmolzene Schokolade langsam einrühren. Abkühlen lassen, dabei immer wieder umrühren.

  6. Eine Kastenform (20x10cm) mit Wasser bepinseln mit Frischhaltefolie auslegen.

  7. Das gekühlte, steif geschlagenen Schlagobers unter die Ei-Schoko-Masse heben. Anschließend 1/3 der Parfaitmasse in die vorbereitete Kastenform füllen.

  8. Auf die Parfaitmasse 3 EL Heidelbeersauce und ein paar zerbröselte Baiser verteilen. Danach wieder 1/3 Parfaitmasse in die Kastenform geben und nochmals 3 EL Heidelbeersauce und zerbröselte Baiser darauf verteilen. Zum Schluss die letzte Schicht Parfaitmasse einfüllen.

  9. Mit Hilfe einer Gabel durch die Schichten fahren um einen Swirl zu erhalten.

  10. Das Parfait für mindestens 8 Stunden, am besten über Nacht, einfrieren.

  11. Die übrig gebliebene Heidelbeersauce einkühlen. Die übrig gebliebenen Baiser in eine luftdichte Box geben. 

  12. Das Schoko Parfait mit Heidelbeeren und Baiser ca. 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen, auf eine Platte stürzen, die Heidelbeersauce und die Baiser darauf verteilen.

  13. Servieren.

Tipp

Baiser Am besten verwendet man selbst gemachtes Baiser.

Servieren im Glas Wer das Schoko Parfait mit Heidelbeeren und Baiser im Glas servieren mag, füllt die Parfaitmasse gleich in Gläser ein und lässt sie darin gefrieren. Garnieren kann man dann jedes Glas einzeln. So spart man sich das Aufschneiden des Parfaits.

Koestliches Weißes Schokoparfait mit Heidelbeeren und Baiser von Sweets and Lifestyle

Erfrischendes Weißes Schokoparfait mit Heidelbeeren und selbst gemachten Baiser als Dessert im Sommer von Sweets and Lifestyle

Ein Stueck vom Weißen Schokoparfait mit Heidelbeeren und Baiser als Dessert serviert von Sweets and Lifestyle

Ein wahr gewordener Dessertraum ist das Weiße Schokoparfait mit Heidelbeeren und Baiser serviert von Sweets and Lifestyle

Weißes Schokoparfait mit Heidelbeeren und Baiser kann übrigens auch im Winter serviert werden. Man verwendet dann am besten tiefgefrorenen Heidelbeeren für die Zubereitung, sodass man nicht auf jene Beeren, die einen langen Transportweg zurücklegen mussten, zurückgreifen muss.

Leckeres, auf der Zunge schmelzendes Weißes Schokoparfait mit Heidelbeeren und Baiser von Sweets and Lifestyle

Ein Stueck vom leckeren Weißen Schokoparfait mit Heidelbeeren und Baiser von Sweets and Lifestyle

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.