Linsen mit Speck von Sweets & Lifestyle®

Linsen mit Knödel

Linsen mit Knödel Rezept Linsen mit Knödel sind ein schnelles, vegetarisches Rezept. Ich serviere meine Linsen mit selbst gemachten Semmelknödeln. Fleischtiger können die Linsen mit Speck verfeinern.
4 von 11 Bewertungen
Drucken
GerichtHauptspeise
Zubereitungszeit20 Minuten
Portionen2

Zutaten

  • 300 Tellerlinsen, getrocknet
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 30 g glattes Mehl
  • 1 große Zwiebel
  • 1 EL Tomatenmark
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 2 Essig
  • 1 TL getrockneter (oder frischer) Thymian
  • 1 TL getrockneter (oder frischer) Majoran
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Linsensauce

  • Die getrockneten Linsen in reichlich kaltem Wasser nach Packungsanleitung für einige Stunden einweichen. Das Wasser wegschütten und die Linsen mit frischem Wasser und einer großen Prise Salz weich kochen. Das dauert ca. 20 Minuten. Die Linsen müssen mit dem Wasser bedeckt sein, ggf. während dem Kochen noch etwas Wasser nachgießen. 
  • Die Einbrenn herstellen. Dafür in einer Pfanne das Öl erhitzen, das Mehl dazugeben und goldbraun rösten.
  • Die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. 
  • Die Zwiebelwürfel in die Pfanne geben und mit anrösten.
  • Das Tomatenmark hinzugeben, mit der Gemüsesuppe aufgießen und mithilfe eines Schneebesens glatt rühren. Die Klumpen sollen sich vollständig aufgelöst haben. Anschließend 10 Minuten köcheln lassen.
  • Die weich gekochten Linsen abseihen und in die Pfanne geben. Gut durchrühren, 5 Minuten köcheln lassen und mit den Gewürzen abschmecken.

Tipp

Linsen aus der Dose Diese Linsen muss man nicht einweichen und kann sie somit sofort verarbeiten.
Linsen mit Knödeln Ich serviere die Linsensauce am liebsten mit flaumigen selbst gemachten Semmelknödeln

Linsen mit Speck

Wer die Linsen mit Speck essen möchte, brät rund 100g in kleine Stücke geschnittenen Speck an und gibt diesen gemeinsam mit den weich gekochten Linsen in die Pfanne.