Bruschetta mit grünem Spargel und Radieschen von Sweets & Lifestyle®

Bruschetta mit grünem Spargel und Radieschen

Bruschetta mit grünem Spargel Rezept Bruschetta als Vorspeise ist immer heiß begehrt. Zur Spargelsaison gibt es eine Bruschetta mit grünem Spargel und Radieschen als Vorspeise. Gerne serviere ich die Bruschetta mit grünem Spargel auch als Fingerfood.
3.67 von 3 Bewertungen
Drucken
GerichtFingerfood, Vorspeise
Zubereitungszeit15 Minuten
Portionen4

Zutaten

  • 200 g Frischkäse Natur
  • 30 g Oberskren
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 Stangen grüner Spargel
  • 3 EL Balsamico
  • 3 EL Olivenöl
  • 8 Scheiben Baguette
  • 4 Radieschen
  • 30 g Pinienkerne
  • Balsamicoreduktion (optional)

Zubereitung

  • Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl goldbraun rösten. Anschließend zur Seite stellen und auskühlen lassen.
  • Den Frischkäse in einen Blender geben und mit dem Oberskren verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zur weiteren Verwendung kühl stellen.
  • Den Spargel waschen, das untere Drittel schälen und das holzige Ende wegschneiden. Die Spargelstangen schräg in ca. 2 cm lange Stücke schneiden.
  • In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und den Spargel anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Balsamico ablöschen.
  • Die Radieschen waschen und in kleine stücke schneiden.
  • Das Baguette in ca. 1 - 1,5cm dicke Scheiben schneiden, die Schnittseiten mit etwas Olivenöl beträufeln und toasten. Abkühlen lassen.
  • Auf jeder Baguettescheibe etwas Frischkäse-Kren-Creme verteilen und anschließend die Spargelstücke darauf verteilen.
  • Mit Radieschenstücken und Pinienkernen garnieren. Ggf. noch etwas Balsamicoreduktion über die Bruschetta träufeln.