Leckere Bärlauchpizza nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Bärlauchpizza

Bärlauchpizza Rezept Wer Pizza und Bärlauch liebt, wird auch diese würzige Bärlauchpizza lieben. Die Bärlauchpizza ist im Frühling eine beliebte Pizza.
3.5 von 4 Bewertungen
Drucken
GerichtFingerffod, Hauptspeise
Land & RegionÖsterreich
KeywordBärlauchpizza
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit30 Minuten
Arbeitszeit40 Minuten
Portionen2

Zutaten

Pizzateig

  • 300 g glattes Mehl
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 0.5 TL Kristallzucker
  • 21 g frische Germ (alternativ: 1 Pkg Trockenhefe)

Belag

Zubereitung

Pizzateig

  • Das lauwarme Wasser mit dem Zucker, dem Salz und der Germ verrühren und 10 Minuten stehen lassen, anschließend unter das Mehl mischen und an einem warmen Ort zugedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen.
  • Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Den Germteig noch einmal durchkneten und anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0.5 cm dick ausrollen und mit dem Belag belegen. Oder ca. 14 gleich große Kugeln formen und ausrollen.

Belag

  • Die Pizzasauce gleichmäßig auf der Pizza oder den Mini-Pizzen verteilen.
  • Den Feta zerbröseln und drauf verteilen.
  • Anschließend die Bärlauchpizza ca. 20-25 Minuten backen.
  • Vor dem Servieren das Bärlauchpesto drauf verteilen und Parmesan darüber streuen.

Tipp

Teigmenge Die Teigmenge reicht für eine große Pizza bzw. ein Blech oder ca. 14 Mini-Bärlauchpizzen.