Mandl-Pfandl

Mandl Pfandl Ein Pfandl gemacht mit Brüsseler Waffeln und gerösteten Mandeln. Dazu serviert man am besten Zwetschkenröster oder Marillenröster.
3 von 3 Bewertungen
Drucken
GerichtHauptspeise
Land & RegionÖsterreich
KeywordMandl Pfandl
Zubereitungszeit45 Minuten
Portionen4

Zutaten

Waffeln

  • 200 g zimmerwarme Butter
  • 110 g Kristallzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 350 g glattes Mehl
  • 10 g Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Milch
  • 70 ml zimmerwarmes Mineralwasser
  • neutrales Pflanzenöl oder Butter zum Fetten des Waffeleisens

Fertigstellung

  • 100 g gehobelte Mandeln
  • 300 ml Milch
  • 2 Schuss Rum
  • 4 Eier
  • 40 g Butter zum Rausbacken
  • Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Waffeln

  • Die zimmerwarme Butter mit dem Kristallzucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Der Kristallzucker soll sich dabei auflösen.
  • Anschließend die Eier einzeln hinzugeben und unterrühren.
  • Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermischen und abwechselnd mit der Milch unter ständigem Rühren zu den anderen Zutaten dazugeben.
  • Zum Schluss noch das zimmerwarme Mineralwasser unter Rühren einrühren bis ein zähflüssiger Teig entstanden ist.
  • Den Waffelteig anschließend 20 Minuten ruhen lassen.
  • Das Waffeleisen mit ein wenig neutralem Pflanzenöl oder Butter bepinseln und vorheizen.
  • Den Waffelteig gleichmäßig in die Waffeleisenformen füllen (bei mir war es ein mittelgroßer Schöpflöffel Teig pro Waffel) und die Waffeln ca. 4 Minuten backen. Die Backdauer ist je nach Gerätetyp unterschiedlich, deshalb einfach ausprobieren wie lange deine Waffeln in deinem Waffeleisen wirklich benötigen um fertig zu sein.
  • Die gebräunten Waffeln vorsichtig aus dem Waffeleisen lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  • So lange weiter tun, bin kein Waffelteig mehr übrig ist.
  • Die warmen Waffeln mit Staubzucker bestreuen und servieren.

Fertigstellung

  • Die gehobelten Mandeln in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten und anschließend zur Seite stellen.
  • Die Waffeln grob in ca. 1x1cm große Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
  • Die Milch mit den Eiern verquirlen und über das die Waffelstücke gießen, vermengen und ca. 10 Minuten durchziehen lassen.
  • Die Butter in einer beschichten Pfanne schmelzen und die Waffelstücke darin backen. Immer wieder wenden.
  • Die gerösteten Mandeln dazugeben und unterrühren.
  • Das Gericht auf 4 Teller aufteilen, mit Staubzucker bestreuen und servieren.

Tipp

Keine Eier Wer keine Eier zuhause hat und keine verwendet mag, verwendet nur 2/3 der angegebenen Buttermenge und verwendet 1 Pkg Backpulver anstatt der 10g.
Beilage Ich serviere das Pfandl gerne mit selbst gemachtem Apfelmus oder hausgemachtem Zwetschkenröster oder Marillenröster