Rhabarber Scones nach einem einfachen Rezept von Sweets and Lifestyle

Rhabarberscones mit Zuckerguss

Die süß-säuerlichen Rhabarber Scones schmecken gut als Frühstück, passen aber auch gut zum Nachmittagskaffee oder Tee.
0 von 0 Bewertungen
Drucken
GerichtDessert, Frühstück
Zubereitungszeit20 Minuten
Portionen10

Zutaten

Rhabarberscones

  • 200 g Mehl
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Bio-Zitrone (Abrieb und Saft)
  • 35 g Kristallzucker
  • 50 g kalte Butter
  • 60 g Buttermilch
  • 1 Ei
  • 100 g Rhabarber

Zuckerguss

  • 150 g Staubzucker
  • 1 TL Vanillearoma
  • 2 EL Milch

Zubereitung

Rhabarberscones

  • Das Backrohr auf 200°C vorheizen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Den Rhabarber waschen, schälen und in kleine, ca. 0,5 cm große, Stücke schneiden. Den klein geschnittenen Rhabarber mit 1 EL Zucker vermengen.
  • In einer Schüssel die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Natron, Zucker, Salz) und den Abrieb der Zitronenschale vermengen.
  • Die eiskalte Butter in kleine Stücken schneiden uns zügig unter die trockenen Zutaten kneten.
  • In einer kleinen Schüssel die Buttermilch mit dem Ei und dem Saft der Hälfte der Zitrone verrühren.
  • Die Flüssigkeit zu den trocken Zutaten hinzugeben und verrühren.
  • Zum Schluss den Rhabarber dazugeben und einkneten.
  • Die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig darauf flachdrücken. Der Teig sollte ca. 2cm hoch sein.
  • Den Teig in 10 Dreiecke schneiden und auf das vorbereitete Backblech legen.
  • Im Backrohr für ca. 15 Minuten backen.
  • Sobald die Scones eine Farbe auf der Oberfläche bekommen, aus dem Backrohr nehmen und auskühlen lassen.

Zuckerguss

  • Den Staubzucker mit der Milch und dem Vanillearoma verrühren. Wenn der Zuckerguss zu fest ist, etwas mehr Milch hinzufügen.
  • Den Zuckerguss mithilfe eines Teelöffels über die ausgekühlten Scones träufeln und trocknen lassen.

Tipp

Butter  Unbedingt eiskalte Butter (direkt aus dem Kühlschrank) verwenden. Diese zügig in kleine Stücke schneiden und mit den anderen Zutaten zu einem Teig verkneten.